Gesundheitsministerin Golze tritt zurück

Gesundheitsministerin Golze tritt zurück

Nach dem Pharmaskandal in Brandenburg gibt Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) auf. Sie trete von ihrem Amt als Ministerin zurück, teilte sie am Dienstag in Potsdam mit.

Diana Golze

© dpa

Diana Golze (Linke). Foto: Britta Pedersen/Archiv

Die Linke-Fraktion war am Vormittag zu ihrer turnusmäßigen Sitzung zusammengekommen. Zuvor war der Bericht einer Expertenkommission zu dem Pharmaskandal an die Landtagsabgeordneten verteilt worden.
Die Opposition im Landtag fordert Golzes Rücktritt, weil die Brandenburger Gesundheitsbehörden trotz Hinweisen jahrelang nicht gegen den Handel der Firma Lunapharm mit gestohlenen Krebsmedikamenten eingeschritten waren. Dem Pharmaunternehmen wird vorgeworfen, in Griechenland gestohlene und womöglich unsachgemäß gelagerte Krebsmedikamente an Apotheken in mehrere Bundesländer geliefert zu haben.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 28. August 2018 10:37 Uhr