R-Wert bei 0,9: Alle Berliner Corona-Ampeln wieder grün

R-Wert bei 0,9: Alle Berliner Corona-Ampeln wieder grün

Alle drei sogenannten Corona-Ampeln zur Bewertung der Infektionslage in Berlin stehen wieder auf Grün.

Corona Test

© dpa

Die Reproduktionszahl (R), die in den vergangenen drei Tagen über dem kritischen Wert von 1,2 gelegen hatte, sank auf 0,9, wie die Senatsgesundheitsverwaltung am Dienstagabend (26. Mai 2020) mitteilte. Damit stecken statistisch gesehen 10 Infizierte in Berlin nur noch 9 Menschen an. Am Montag hatte der R-Wert noch bei 1,37 gelegen und die Ampel in den roten Bereich gebracht. Die Zahl der bekannten Infektionen stieg zu Dienstag um 21 neue Fälle, zwei neue Todesfälle wurden bekannt.

Handlungsbedarf bei zwei roten Ampeln

Dem neuen Ampelsystem mit drei Werten zufolge besteht bei zwei roten Ampeln Handlungsbedarf, es könnten dann zum Beispiel wieder mehr Maßnahmen zur Eindämmung verhängt werden. Die beiden anderen Werte sanken weiter etwas: Mit einem aktuellen Wert von etwa 4,7 Corona-Fällen pro 100 000 Einwohner liegt die Neuinfektions-Ampel momentan deutlich unter der Schwelle für Gelb (20 oder mehr) oder Rot (30 oder mehr). Die Auslastung der Intensivbetten mit Covid-19-Patienten lag am Dienstag bei 4,5 Prozent - für Gelb müssten es mindestens 15 Prozent sein, für Rot mindestens 25 Prozent.

6672 bestätigte Corona-Fälle

Bis Dienstagnachmittag gab es in Berlin 6672 bestätigte Corona-Fälle seit Beginn der Pandemie, wie aus der Statistik der Senatsverwaltung hervorgeht. Als genesen gelten 6123 von ihnen. Insgesamt 193 Infizierte sind gestorben. Im Krankenhaus werden derzeit noch 164 Corona-Patienten behandelt, 58 von ihnen intensivmedizinisch.
Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 27. Mai 2020 08:25 Uhr