6267 Corona-Nachweise in Berlin: Kein weiterer Todesfall

6267 Corona-Nachweise in Berlin: Kein weiterer Todesfall

Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten ist in Berlin binnen eines Tages um elf gestiegen.

Mikroskopaufnahme eines Coronavirus

© dpa

Am Sonntag (10. Mai 2020) meldete die Senatsverwaltung für Gesundheit 6267 bestätigte Infektionen. Nach Ansteckungen gestorben sind demnach bisher 165 Menschen - also genau so viele wie noch am Vortag. Die meisten von ihnen waren über 79 Jahre alt. 486 Corona-Infizierte werden derzeit in Berliner Krankenhäusern isoliert und behandelt. 151 von ihnen liegen auf Intensivstationen, wie aus der Statistik hervorgeht; das sind neun mehr als am Tag zuvor. 5518 Menschen gelten als genesen. Die meisten Fälle seit Beginn des Ausbruchs verzeichnet der Bezirk Mitte (912).
Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 11. Mai 2020 08:15 Uhr