Coronavirus: 1645 bestätigte Fälle und vier Tote in Berlin

Coronavirus: 1645 bestätigte Fälle und vier Tote in Berlin

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle in Berlin ist am Mittwoch auf 1645 gestiegen, 220 mehr als am Vortag.

Coronavirus

© dpa

Eine undatierte elektronenmikroskopische Aufnahme des «U.S. National Institute of Health» zeigt das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2).

Außerdem starb am Mittwoch (25. März 2020) ein vierter Patient mit Covid-19 in Berlin, ein 83 Jahre alter Mann mit Vorerkrankungen, wie die Senatsverwaltung für Soziales am Mittwochabend mitteilte. Laut der Statistik (Stand 16.30 Uhr) wurden 208 erkrankte Menschen in Krankenhäusern behandelt, 38 davon auf der Intensivstation. Alle anderen Personen seien häuslich isoliert, hieß es.

Größter Anstieg der Fälle in der Altersgruppe von 30 bis 39

Die meisten neuen Diagnosen mit 65 neuen Fällen gab es in der Altersgruppe von 30 bis 39, dort sind es insgesamt 460 Fälle. 15 Infizierte sind laut Statistik bis vier Jahre alt, 26 Patienten über 80 Jahre alt. 898 Patienten seien männlich, 745 weiblich. Bei zwei Personen wurde das Geschlecht nicht übermittelt.

Mitte am stärksten betroffen

Die meisten Infizierten gab es laut Senatsverwaltung weiterhin in Mitte (254), in Friedrichshain-Kreuzberg (204) und Charlottenburg-Wilmersdorf (194). Tempelhof-Schöneberg, Neukölln und Pankow zählten bis Mittwochnachmittag jeweils rund 160 Fälle. Die wenigsten bestätigten Infizierten hat der Bezirk Marzahn-Hellersdorf mit 49 Fällen.
Radfahrer
© dpa

So funktioniert Social Distancing

Kontakt reduzieren, Abstand halten: Nur so lässt sich die Ausbreitung des Coronavirus eindämmen. Doch was bedeutet das genau? Was ist jetzt noch in Ordnung, was nicht mehr? mehr

Coronavirus
© Center for Disease Control/Planet Pix via ZUMA Wire/dpa

Coronavirus: Ansteckung, Symptome, Impfung

Das Coronavirus, das in Wuhan in China erstmals nachgewiesen wurde und eine Lungenkrankheit auslösen kann, breitet sich aus. Die wichtigsten Fakten zu Covid-19. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 25. März 2020 21:56 Uhr