Siamesische Zwillinge in der Charité zur Welt gekommen

Siamesische Zwillinge in der Charité zur Welt gekommen

In der Berliner Charité sind siamesische Zwillinge zur Welt gekommen. Das bestätigte die Berliner Universitätsmedizin am Freitag. Zuerst hatte der Ärztenachrichtendienst berichtet. Der Kaiserschnitt am Donnerstag sei gut verlaufen, erklärte die Charité. «Aus Gründen der ärztlichen Schweigepflicht und des Persönlichkeitsschutzes erteilen wir derzeit aber keine weitergehenden Auskünfte», hieß es weiter.

Charité

© dpa

Ein Schild mit der Aufschrift «Charite» ist vor dem Charite Klinikum zu sehen. Foto: Jörg Carstensen/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 19. Juli 2019 14:40 Uhr