Testlauf: Pflegeroboter im Vivantes Klinikum

Testlauf: Pflegeroboter im Vivantes Klinikum

In der Berliner Klinik für Gynäkologie am Auguste-Viktoria-Klinikum von Vivantes rollt derzeit ein Roboter an Krankenbetten.

  • Pflegeroboter "Double"© dpa
    Der Pflegeroboter "Double" rollt derzeit in der Klinik für Gynäkologie am Auguste-Viktoria-Klinikum durch die Flure zu den Betten. Der Pflegeroboter "Double Robot" rollt derzeit in der Klinik für Gynäkologie am Auguste-Viktoria-Klinikum durch die Flure zu den Betten. Über einen Bildschirm ist Chefärztin Mandy Mangler zugeschaltet und kann so mit den Patientinnen sprechen, auch wenn sie persönlich nicht vor Ort sein kann.
  • Pflegeroboter „Double“© dpa
    Der Pflegeroboter „Double“ steht in der Klinik für Gynäkologie am Auguste-Viktoria-Klinikum am Bett einer Frau.
Über einen Bildschirm ist Chefärztin Mandy Mangler zugeschaltet und kann so mit den Patientinnen sprechen, auch wenn sie persönlich nicht vor Ort sein kann. «Es ist nur ein Zusatz, der extrem praktisch ist. Ich kann mich von jedem Ort der Welt zu meinen Patienten, aber auch zum Ärzteteam schalten», sagt die 42-Jährige, die den «Double» seit wenigen Tagen testet. Gerade an Wochenenden oder abends könne sie so schnell und unkompliziert mit den Patientinnen sprechen, ohne extra in die Klinik zu kommen. Den «Double» steuert und lenkt sie per Handy über die Krankenhausflure.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 27. Juni 2019 12:05 Uhr