Badesaison beginnt: Gute Wasserqualität in allen Badegewässern

Badesaison beginnt: Gute Wasserqualität in allen Badegewässern

Zu Beginn der offiziellen Badesaison haben sämtliche Berliner Badegewässer eine gute Qualität, Badegäste können bedenkenlos ins Wasser.

Badegewässer Krumme Lanke

© dpa

Gute Wasserqualität in allen Berliner Badegewässern.

Das teilte das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) am 14. Mai 2019 mit. Alle Badegewässer an den 39 offiziellen Badestellen seien zum Baden geeignet. Die Badesaison in Berlin beginnt am Mittwoch und dauert bis zum 15. September an. Während dieser Zeit werde alle 14 Tage die Wasserqualität der Gewässer überprüft. Das Frühwarnsystem für die Badestellen Kleine Badewiese und Grunewaldturm mit täglichen Vorhersagen zur Wasserqualität besteht auch in diesem Jahr. Es war 2018 eingeführt worden, weil wegen der Zuflüsse aus Havel und Spree dort ein besonderes Verschmutzungsrisiko besteht.
Herbstliches Berlin
© dpa

Berliner Seen

Übersicht der beliebtesten Berliner Seen mit Informationen zu den Badestellen, Freizeitangeboten sowie Cafés und Restaurants in unmittelbarer Nähe. mehr

Stadtbad Charlottenburg  Alte Halle
© Berliner Bäderbetriebe

Schwimmen

Spaßbaden und Sportschwimmen in Hallenbad, Freibad oder Badesee: Ratgeber zum Thema Schwimmen und Baden mit Informationen und Tipps zu Sicherheit, Gesundheit und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 15. Mai 2019 08:26 Uhr