Mario Czaja ist neuer DRK-Präsident in Berlin

Mario Czaja ist neuer DRK-Präsident in Berlin

Berlins ehemaliger Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) ist neuer DRK-Präsident in Berlin. Die 53 Delegierten der DRK-Landesversammlung wählten den CDU-Politiker am Samstag einstimmig, wie das Deutsche Rote Kreuz mitteilte. Czaja tritt die Nachfolge von Rechtsanwalt und Notar Uwe Kärgel (75) an, der nach sechsjähriger Präsidentschaft sein Amt niederlegte.

«Es ist mir eine Ehre, den Verband ehrenamtlich führen zu dürfen», erklärte der 43-Jährige nach seiner Wahl. Er wolle dazu beitragen, «dass die größte Wohlfahrtsorganisation Berlins auch in Zeiten wachsender Individualisierung als starke Gemeinschaft ihren Beitrag für Zivil- und Katastrophenschutz ebenso erbringen kann wie für Wohlfahrt und Sozialarbeit».

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 17. November 2018 14:50 Uhr