Wie sich Covid-19-Patienten in der Reha erholen

Wie sich Covid-19-Patienten in der Reha erholen

Eine Corona-Infektion verläuft bei den allermeisten Menschen milde - bei manchen nimmt die Erkrankung aber einen so schweren Verlauf, dass sie auf Intensivstationen behandelt werden müssen. In der Regel gehen Covid-19-Patienten mit Atembeschwerden danach in eine Reha.

  • Lungentest-Kabnine© dpa
    Nach der überwundenen Infektion beginnt für Jörg eine Rehabilitation in Heidelberg. Regelmäßig wird hier die Lungenfunktion kontrolliert.
  • Jörg© dpa
    Der Weg zurück zur alten Form ist lang. Neben der Lunge, sind auch depressive Verstimmungen und psyische Belastung zu überwinden.
  • Lungentest© dpa
    Eine Mitarbeiterin misst bei dem von einer Corona-Erkrankung genesenen Patienten Jörg K. in einer Lungentest-Kabine in der Rehaklinik Heidelberg-Königstuhl die Lungenfunktion.

Zurück zum Artikel: „Wie sich Covid-19-Patienten in der Reha erholen“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Corona-Impfzentrum Arena Berlin© dpa
    Coronavirus-Impfzentrum in der Arena
  • Impfzentrum Erika-Heß-Eisstadion (6)© dpa
    Coronavirus-Impfzentrum im Erika-Heß-Eisstadion
  • Impfzentrum Tegel (8)© dpa
    Coronavirus-Impfzentrum im Flughafen Tegel
  • Corona-Impfzentrum Messe Berlin (3)© dpa
    Coronavirus-Impfzentrum auf dem Messegelände
  • Impfzentrum im Velodrom© dpa
    Coronavirus-Impfzentrum im Velodrom
  • Spare Ribs© dpa
    Gesund Grillen: Tipps und Tricks