Berliner Friseur-Salons: Trockenhaarschnitt weiter tabu

Berliner Friseur-Salons: Trockenhaarschnitt weiter tabu

Für Berlins Friseure ist ein halbes Jahr nach dem ersten Coronafall in der Hauptstadt immer noch vieles anders als vor der Pandemie.

Eine Friseurin föhnt einer Kundin die Haare

© dpa

Eine Friseurin föhnt einer Kundin die Haare.

Berlin

Informationen zum Coronavirus: Gewerbe

Offizielle Liste des Landes Berlin, welche Geschäfte und Dienstleistungen laut der Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin geöffnet bzw. angeboten werden dürfen. mehr

Am 2. März war in Berlin der erste Fall einer Infektion mit dem Covid-19-Virus bestätigt worden. Eine Folge der schnell zunehmenden Infektionszahlen war die Schließung aller rund 2500 Friseursalons am 23. März für sechs Wochen. Inzwischen sind sie seit fast vier Monaten wieder geöffnet. Manches geht aber nach wie vor nicht: Trockenschnitt zum Beispiel bleibe tabu, sagte Jan Kopatz, Obermeister der Berliner Friseur-Innung, der dpa. Die Haarwäsche sei für alle Kunden vorgeschrieben.

«Der Mund-Nasen-Schutz ist am unbeliebtesten»

Und in allen Salons müssen sowohl Friseure als auch Kunden Maske tragen. Laut den Arbeitsschutzvorschriften der Berufsgenossenschaft ist bei bestimmten körpernahen Dienstleistungen wie Rasieren eine FFP-2-Maske plus Gesichtsvisier Pflicht. Ob im Salon rasiert wird, darf der Saloninhaber entscheiden - muss dann aber die entsprechenden Schutzvorschriften einhalten. Und welche stört die Mitarbeiter am meisten? «Der Mund-Nasen-Schutz ist am unbeliebtesten», sagte Kopatz.

Berliner Friseursalons erhöhen die Preise

Waschen, Föhnen, Legen ist kein Problem, aber zwischen den Plätzen, an denen die Kunden bedient werden, sind 1,50 Meter Abstand einzuhalten. Die Friseure können entsprechend weniger Kundinnen und Kunden bedienen. Die Preise sind Kopatz zufolge etwas höher als vor der Corona-Krise - Grund seien gestiegene Nebenkosten. Manche Salons verlangten einen sogenannten Hygienezuschlag, andere hätten die Preise direkt angehoben.
Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

Friseur-Innung glaubt nicht an eine Pleitewelle

Mit Blick auf die Umsatzentwicklung stabilisiere sich der Markt langsam wieder, so der Obermeister. Die Branche in Berlin rechnet mit einem Umsatzminus für das Jahr 2020 von durchschnittlich 15 Prozent. Kopatz fürchtet nicht, dass es zu einer Pleitewelle kommt. «Bei Einhaltung aller Schutzvorschriften ist die Lage relativ sicher.»
Kosmetik
© dpa

Beauty-Guide für Berlin

Das Aussehen ist ein wichtiger Wohlfühlfaktor: Adressen rund um Schönheit in Berlin, vom Friseur bis zum Waxing-Studio. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 1. September 2020 08:12 Uhr