Tausende Ärzte rüsten für Videosprechstunden technisch auf

Tausende Ärzte rüsten für Videosprechstunden technisch auf

Den Arzt per Videosprechstunde konsultieren - das ist seit der Corona-Krise in mehr als 2300 Berliner Praxen mit fast 4300 niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten technisch möglich.

Videosprechstunde Helios Klinikum

© dpa

Susanne Dörr, Ärztliche Direktorin der Poliklinik am Helios Klinikum bei einer Videosprechstunde.

Zu Beginn des Jahres, im Januar und Februar, waren es gerade einmal sieben Fachleute in vier Praxen, wie die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin berichtet. «Aktuell kann die KV Berlin nicht bewerten, ob es sich auch nach Corona um einen nachhaltigen Trend handelt», sagte Sprecherin Dörthe Arnold.

In verschiedenen Praxen wird die Technik rege genutzt, wie etwa an der Poliklinik am Helios Klinikum Buch. Dort bieten zum Beispiel 70 Fachleute Videosprechstunden an. Aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus wollen viele Patienten den Besuch in einer Praxis oder auch die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln lieber vermeiden. Die Videosprechstunde bietet eine Alternative.
Gesundheit
© Troels Graugaard/ www.istockphoto.com

Special: Ärzte in Berlin

Arzt suchen und finden in Berlin: Berliner Ärzte nach Fachrichtungen mit Hinweisen zu Behandlungsmethoden. mehr

Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 16. Juli 2020 09:09 Uhr