Mit dem Hometrainer zu Hause fit bleiben

Mit dem Hometrainer zu Hause fit bleiben

An Geräten trainieren, um Herz und Kreislauf auf Trab zu bringen, Ausdauer zu trainieren oder Pfunde purzeln zu lassen: Das geht auch zu Hause - auf Stepper, Standfahrrad oder Laufband. Diese Geräte machen Trainierende unabhängig von den Öffnungszeiten eines Fitnessstudios.

  • Training auf dem Laufband© dpa
    Wer daheim auf dem Laufband trainiert, muss die Intensität und die Menge der Einheiten selbst festlegen - ungeübten Sportler fehlt dafür oft nötiges Wissen.
  • Rudermaschine© dpa
    An einer Rudermaschine lassen sich Kraft und Ausdauer gut trainieren.
  • Fahrradergometer© dpa
    Mit einem vernetzten Fahrradergometer oder einem Rollentrainer kann man eine Figur durch eine virtuelle Umgebung radeln lassen.
  • Professor Ingo Froböse© dpa
    Professor Ingo Froböse ist Leiter des Zentrums für Gesundheit durch Sport und Bewegung der Deutschen Sporthochschule.
  • Trainieren auf dem Laufband© dpa
    Nicht ohne Risiko: Fehltritte auf dem Laufband können schmerzhafte Folgen haben.

Zurück zum Artikel: „Mit dem Hometrainer zu Hause fit bleiben“

Karte

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Spare Ribs© dpa
    Gesund Grillen: Tipps und Tricks
  • Brot© dpa
    10 Mythen rund ums Essen
  • Zähne: So bleiben sie gesund© dpa
    Zähne: So bleiben sie gesund
  • Mücke© dpa
    Mücken abwehren: 10 Tipps
  • Frühjahrsmüdigkeit ist normal© dpa
    7 Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit
  • Coronavirus - Untersuchungssstelle: DRK Kliniken Berlin Westend (5)© dpa
    Coronavirus-Untersuchungssstelle: DRK Kliniken Westend