Aldi ruft Toastbrot zurück

Aldi ruft Toastbrot zurück

Plastikpartikel könnten sich im Brot der Marke «Goldähren» befinden und wurden von Aldi Nord verkauft. Die Produkte sollte besser nicht verzehrt werden.

Aldi

© dpa

Die Reineke-Brot GmbH hat bei Aldi Nord verkauftes Toastbrot zurückgerufen. Es handele sich um die Sorten «Goldähren Dreikorntoast 500g» und «Goldähren Vollkornsandwich 750g».

Die Reineke-Brot GmbH hat bei Aldi Nord verkauftes Toastbrot zurückgerufen. Es handelte sich um die Sorten «Goldähren Dreikorntoast 500g» und «Goldähren Vollkornsandwich 750g» mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 19. Oktober 2019. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich darin Kunststoffteilchen befänden, wie das Unternehmen aus Salzkotten bei Paderborn jetzt mitteilte. Die entsprechenden Produkte seien bei Aldi Nord in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Nordhessen im Sortiment gewesen, daraus aber entfernt worden. Gekauftes Brot könne auch ohne Kassenbon zurückgegeben werden.
Selbstgebackenes Brot: Rezepte und Tipps
© dpa

Brot backen: Tipps für Anfänger

Ein guter Backofen, das passende Rezept und eine Portion Gelassenheit genügen, damit auch Hobbybäckern ein knuspriges Brot im eigenen Ofen gelingt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 17. Oktober 2019 09:12 Uhr