Wenn die Zahnarzt-Angst zur Krankheit wird

Wenn die Zahnarzt-Angst zur Krankheit wird

Es gibt Angst vor dem Zahnarzt. Die kann so schlimm sein, dass sie krankhaft ist. Die Betroffenen müssen zum Psychotherapeuten - möglichst bevor die ersten Zähne faulen.

  • Frau beim Zahnarzt© dpa
    Nur etwas Bammel - oder ausgewachsene Panik? Die Angst vor dem Zahnarzt kann zur Krankheit werden. Foto: Benjamin Nolte
  • Peter Jöhren© dpa
    Prof. Peter Jöhren ist Fachzahnarzt für Oralchirurgie und leitet die Zahnklinik Bochum. Foto: Hans-Peter Jöhren
  • Dietmar Oesterreich© dpa
    Prof. Dr. Dietmar Oesterreich ist Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer. Foto: Georg J. Lopata/axentis.de/BZÄK
  • Thomas Wolf© dpa
    PD Dr. Thomas Wolf ist Oberarzt an der Klinik für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin an der Universität Bern. Foto: Markus Schmidt/Universitätsmedizin Mainz
  • Frau schaut in den Spiegel© dpa
    Schöne Zähne will jeder - aber nicht jeder will zum Zahnarzt. Und manche Menschen haben sogar so viel Angst vor dem Besuch, dass ihr Gebiss darunter leidet. Foto: Benjamin Nolte

Zurück zum Artikel: „Wenn die Zahnarzt-Angst zur Krankheit wird“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Plätzchen backen: Tipps & Ideen© Techniker Krankenkasse
    Plätzchen backen: Tipps & Ideen
  • Zwiebelsuppe© dpa
    Rezeptideen für Suppen
  • Feldsalat mit gebackenem Kürbis© dpa
    Die besten Kürbisrezepte
  • Schritt 1: Maronen einritzen© dpa
    Maronen im Ofen zubereiten
  • Orangen© dpa
    Lebensmittel, die die Abwehrkräfte stärken
  • Dampfbad© DAK/ Hanuschke+Schneider
    Erste Hilfe bei Erkältung