Hülsenfrüchte ohne Blähungen genießen

Hülsenfrüchte ohne Blähungen genießen

Hülsenfrüchte liefern wertvolle Eiweiße und sind ein gesunder und schmackhafter Sattmacher. Bekömmlicher werden sie von ganz allein.

Erbsen und Co sind gesund

© dpa

Vor allem für Vegetarier und Veganer eignen sich die eiweißreichen Hülsenfrüchte.

Viele Verbraucher essen lieber keine Hülsenfrüchte, weil sie Verdauungsprobleme fürchten. Dazu besteht aber eigentlich kein Anlass, erklärt das Landeszentrum für Ernährung Baden-Württemberg.

Keine Blähungen dank Gewöhnung

Wer Bohnen und Co. regelmäßig isst, am besten von klein auf, gewöhnt den Magen-Darm-Trakt daran - Blähungen bleiben dann aus. Hülsenfrüchte sind gesunde Sattmacher, die dem Körper viele sinnvolle Inhaltsstoffe liefern - vor allem Eiweiße.

Hülsenfrüchte enthalten viel Eiweiß

Davon profitieren vor allem Menschen, die wenig oder gar kein Fleisch essen: Sie können Hülsenfrüchte verwenden, um die empfohlene Tagesration von Eiweiß zu bekommen. Viele Vegetarier und Veganer haben damit große Probleme.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 2. Mai 2019 11:14 Uhr