Gesunde Bräune gibt es kaum

Gesunde Bräune gibt es kaum

Bräune von der Sonne oder aus dem Solarium mag gut aussehen - ist aus Sicht von Experten aber alles andere als gesund. Sie raten daher: Wer unbedingt braun sein will, sollte Cremes benutzen.

  • Hut gegen UV-Strahlung© dpa
    Am besten mit Hut: Wer sich viel in der Sonne aufhält, sollte die Haut vor der gefährlichen UV-Strahlung schützen. Foto: Christin Klose
  • Prof. Eckhard Breitbart© dpa
    Prof. Eckhard Breitbart ist Dermatologe und erster Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP). Foto: ADP
  • Prof. Dr. Thomas Dirschka© dpa
    Prof. Dr. Thomas Dirschka ist Dermatologe in Wuppertal und Mitglied im Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD). Foto: BVDD
  • Solarium© dpa
    So schädlich wie echtes Sonnenlicht: Von regelmäßigen Aufenthalten im Solarium raten Hautärzte eher ab. Foto: Monique Wüstenhagen

Zurück zum Artikel: „Gesunde Bräune gibt es kaum“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Apfel-Zimt-Hirse© dpa
    Die besten Apfelrezepte
  • Kinder vor Sonne schützen© dpa
    Tipps für gesünderes Sonnenbaden
  • Frau in der Küche© dpa
    Küchenhygiene: 10 Tipps
  • Himbeer-Limonade© dpa
    Rezeptideen für heiße Sommertage
  • Tipps gegen die Hitze der Nacht© nicolasberlin / www.photocase.com
    Tipps gegen die Hitze der Nacht
  • 1. Die richtige Kleidung wählen© dpa
    Mücken abwehren: 10 Tipps