Wann eine Haartransplantation infrage kommt

Wann eine Haartransplantation infrage kommt

Eine Haartransplantation ist ein komplexer Eingriff und sollte nur von spezialisierten Ärzten vorgenommen werden. Teuer ist sie auch - und nicht für jeden geeignet.

  • Empfaengerkanaele© dpa
    Hier sollen bald neue Haare wachsen: Ein Chirurg setzt die Empfaengerkanaele fuer die anstehende Haartransplantation an der Stirn eines Patienten.
  • Streifenentnahme© dpa
    Bei der Streifenentnahme wird da, wo noch genügend Haare wachsen, ein schmaler Haarstreifen entnommen um daraus die Haarwurzeln zu entnehmen.
  • Wurzelentnahme© dpa
    Bei der Einzelhaarentnahme werden die Haare samt Wurzeln aus der Haut extrahiert.
  • Haarwurzeln unter Mikroskop© dpa
    Haarstreifen unter dem Mikroskop: Es werden daraus Haarwurzeln für die Transplantation extrahiert.
  • Einzelne Haarwurzeln© dpa
    Bei der Haartransplantation werden entnommene Haarwurzeln da eingesetzt, wo später das Haar wieder dichter werden soll.
  • Präzisionsarbeit© dpa
    Eine Haartransplantation ist Präzisionsarbeit. Nur ein spezialisierter Arzt sollte sie durchführen.

Zurück zum Artikel: „Wann eine Haartransplantation infrage kommt“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Apfel-Zimt-Hirse© dpa
    Die besten Apfelrezepte
  • Kinder vor Sonne schützen© dpa
    Tipps für gesünderes Sonnenbaden
  • Frau in der Küche© dpa
    Küchenhygiene: 10 Tipps
  • Himbeer-Limonade© dpa
    Rezeptideen für heiße Sommertage
  • Tipps gegen die Hitze der Nacht© nicolasberlin / www.photocase.com
    Tipps gegen die Hitze der Nacht
  • 1. Die richtige Kleidung wählen© dpa
    Mücken abwehren: 10 Tipps