Metalldrähte: Edeka ruft Baguette zurück

Metalldrähte: Edeka ruft Baguette zurück

Wegen einer Verunreinigung bitten Edeka und Marktkauf Käufer des Steinofenbaguettes mit der Geschmacksrichtung «Zwiebel», das Produkt zurückzubringen.

Edeka

© dpa

Edeka ruft das Produkt «Baguetterie Steinofenbaguette zum Fertigbacken» zurück. Das gilt für Packungen mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 15.08.2018 bis zum 15.10.2018.

Edeka ruft bundesweit ein Baguette aus dem Eigenmarken-Sortiment zurück. Einer Mitteilung zufolge könnte sich Metalldraht in der Ware befinden. Betroffen sei das «Edeka Baguetterie Steinofenbaguette zum Fertigbacken» in der Geschmacksrichtung «Zwiebel», teilte das Unternehmen mit.

Welche Chargen vom Rückruf betroffen sind

Das Produkt wurde auch bei Marktkauf verkauft. Zurückgerufen werden Packungen mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 15.08.2018 bis zum 15.10.2018. Kunden können die Baguettes - auch ohne Vorlage des Kassenbons - zurückgeben und bekommen ihr Geld erstattet, so der Hersteller.
Selbstgebackenes Brot: Rezepte und Tipps
© dpa

Brot backen: Tipps für Anfänger

Ein guter Backofen, das passende Rezept und eine Portion Gelassenheit genügen, damit auch Hobbybäckern ein knuspriges Brot im eigenen Ofen gelingt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 20. August 2018 11:04 Uhr