40 Kinder und Betreuer mit Übelkeit und Brechdurchfall

40 Kinder und Betreuer mit Übelkeit und Brechdurchfall

In einer Ferienanlage in Rauenstein (Kreis Sonneberg) haben am Donnerstag 40 Kinder und Betreuer über Übelkeit, Bauchschmerzen und Brechdurchfall geklagt. 19 von ihnen hatten zudem Kreislaufprobleme und mussten in Krankenhäuser der Region gebracht werden, wie ein Sprecher des Landratsamtes Sonneberg sagte.

Krankenwagen

© dpa

Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archiv

Die anderen Erkrankten würden in der Ferienanlage betreut und behandelt. Sie kommen nach Angaben des Sprechers aus allen drei Schülergruppen, die sich derzeit in der Ferienanlage in Südthüringen aufhalten: zwei aus Berlin und eine aus Frankfurt am Main. Insgesamt sind dort etwa 100 Schüler und Betreuer zu Gast.
Der Auslöser der Erkrankungen sei noch ungeklärt, sgte der Sprecher. Es werde in alle Richtungen geprüft und untersucht. Gesundheitsamt, Veterinär- und Lebensmittelamt und Landrätin Christine Zitzmann (parteilos) seien am Ort. Der Notruf war am Morgen bei der Rettungsleitstelle Zella-Mehlis eingegangen.
In der bei Schulklassen und Vereinen beliebten Ferienanlage gibt es einen Speisesaal, in dem sich alle versorgen. Geschlafen wird in Finnhütten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 28. Juni 2018 13:30 Uhr