Ministerin Golze: Bürger sollen Organspendeausweis ausfüllen

Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) hat an die Bürger des Landes appelliert, einen Organspendeausweis auszufüllen. Zuvor sollten sie sich über das «lebenswichtige» Thema informieren, erklärte Golze am Donnerstag in einer Mitteilung anlässlich des bundesweiten Tages der Organspende am 2. Juni. «Nur wer gut informiert ist, kann eine bewusste Entscheidung treffen und nach dem eigenen Tod andere Leben retten», sagte sie.

Nach einer Erhebung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) liegt die positive Einstellung zu Organ- und Gewebespenden in Deutschland bei einem Rekordwert von 84 Prozent, hieß es in der Mitteilung. Doch nur rund ein Drittel der Bürger habe einen Organspendeausweis. «Man sollte die Entscheidung über eine lebensrettende Organspende nicht den Angehörigen in einer ohnehin schon schwierigen Situation überlassen, sondern zu Lebzeiten diese persönliche Entscheidung selbst treffen», so Golze. In Deutschland warten nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) mehr als 10 000 Menschen auf ein Spenderorgan.

Quelle: dpa
Aktualisierung: Donnerstag, 31. Mai 2018 13:50 Uhr
max 25°C
min 18°C
Teils bewölkt mit mittelstarkem Regen Weitere Aussichten »

Sommer, Sonne, Hitzwelle

Eis
Wie man auch an den heißesten Tagen des Jahres cool bleibt mehr »

Schwimmbäder in Berlin

Tauchen Mann Hallenbad
Freibäder, Schwimmhallen, Thermen, Fun- und Solebäder in Berlin und Umgebung mehr »

Beauty-Guide für Berlin

Kosmetik
Das Aussehen ist ein wichtiger Wohlfühlfaktor: Adressen rund um Schönheit in Berlin, vom Friseur bis zum Waxing-Studio. mehr »

Restaurants in Berlin

Besteck hochkant
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantfinder mehr »

Lebensmittel- und Ernährungsmessen

Grüne Woche 2017
Die wichtigsten Lebensmittelmessen und Ernährungsmessen in Berlin mit Termin, Beschreibung und Anfahrt. mehr »
(Bilder: dpa; www.filastockphoto.com/ www.pixelio.de; Klicker/pixelio.de)