Landesamt: Berliner Badegewässer unbedenklich

Landesamt: Berliner Badegewässer unbedenklich

Badegäste können an allen offiziellen 39 Berliner Badestellen bedenkenlos ins Wasser springen.

Badestelle in Berlin

© dpa

Landesamt: Berliner Badegewässer unbedenklich.

Alle Badegewässer seien zum Baden geeignet, teilte das Landesamt für Gesundheit und Soziales am Montag mit. Am Dienstag beginnt in Berlin die offizielle Badesaison. Bis zum Ende der Saison am 15. September 2018 werden im Auftrag des Lageso von nun an 39 Badestellen überwacht. Die Experten untersuchen alle zwei Wochen das Vorkommen von Keimen, die Sichttiefe und die Wassertemperatur.
Keime im Badesee
© dpa

Badeseen

Informationen zu Berlins wichtigsten Badeseen und Strandbädern sowie in der Umgebung liegende Cafés, Restaurants und Freizeitmöglichkeiten. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 14. Mai 2018 20:52 Uhr