Mehr Ärzte: Jeder siebte kommt aus dem Ausland

Die Zahl der Ärzte in Brandenburg ist auf Rekordhöhe gestiegen. Nach Angaben der Landesärztekammer waren Ende des vergangenen Jahres 9929 Mediziner im Land berufstätig. Das bedeutet einen Zuwachs gegenüber 2016 um 2,4 Prozent. 5379 Ärzte waren in Krankenhäusern tätig, 3911 ambulant, 639 bei Behörden oder Körperschaften. Noch stärker nahm die Zahl der ausländischen Ärzte zu: um rund 150 auf 1364. Damit kommt jeder siebte in Brandenburg arbeitende Mediziner aus dem Ausland. Im Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum stammen rund ein Drittel der etwa 370 Ärzte aus anderen Staaten.  
Ein Stethoskop
Ein Arzt hält ein Stethoskop in der Hand. Foto: Marijan Murat/Archiv © dpa
Quelle: dpa
Aktualisierung: Montag, 2. April 2018 09:30 Uhr

max 23°C
min 13°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Sommer, Sonne, Hitzwelle

Eis
Wie man auch an den heißesten Tagen des Jahres cool bleibt mehr »

Schwimmbäder in Berlin

Tauchen Mann Hallenbad
Freibäder, Schwimmhallen, Thermen, Fun- und Solebäder in Berlin und Umgebung mehr »

Beauty-Guide für Berlin

Kosmetik
Das Aussehen ist ein wichtiger Wohlfühlfaktor: Adressen rund um Schönheit in Berlin, vom Friseur bis zum Waxing-Studio. mehr »

Restaurants in Berlin

Besteck hochkant
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantfinder mehr »

Lebensmittel- und Ernährungsmessen

Grüne Woche 2017
Die wichtigsten Lebensmittelmessen und Ernährungsmessen in Berlin mit Termin, Beschreibung und Anfahrt. mehr »
(Bilder: dpa; www.filastockphoto.com/ www.pixelio.de; Klicker/pixelio.de)