Polizei greift mehr als 800 betrunkene Teenager auf

Die Polizei hat im vergangenen Jahr 867 betrunkene Jungen und Mädchen in Berlin aufgegriffen. Darunter waren auch ein zwölfjähriges Kind sowie 93 Kinder im Alter von 13 und 14 Jahren. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine Anfrage des SPD-Abgeordneten Joschka Langenbrinck hervor.
Leere Bierflaschen
Ein Jugendlicher gießt Schnaps in ein Glas. Foto: Tobias Hase/Archiv © dpa

Die meisten minderjährigen Teenager mit Alkoholfahne fielen den Beamten in den Bezirken Pankow und Treptow-Köpenick auf. Rund drei Viertel aller betrunkenen Jugendlichen, die es mit der Polizei zu tun bekamen, waren Jungen. 624 aller aufgegriffenen alkoholisierten Teenager werden zudem verdächtigt, gegen Gesetze verstoßen zu haben.

In Berlin kommen jedes Jahr mehr als 200 Jugendliche mit Alkoholvergiftungen in Krankenhäuser. Insgesamt ist die Zahl der Rauschtrinker aber rückläufig.

Quelle: dpa
Aktualisierung: Donnerstag, 22. Februar 2018 16:30 Uhr
max 24°C
min 13°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Sommer, Sonne, Hitzwelle

Eis
Wie man auch an den heißesten Tagen des Jahres cool bleibt mehr »

Schwimmbäder in Berlin

Tauchen Mann Hallenbad
Freibäder, Schwimmhallen, Thermen, Fun- und Solebäder in Berlin und Umgebung mehr »

Beauty-Guide für Berlin

Kosmetik
Das Aussehen ist ein wichtiger Wohlfühlfaktor: Adressen rund um Schönheit in Berlin, vom Friseur bis zum Waxing-Studio. mehr »

Restaurants in Berlin

Besteck hochkant
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantfinder mehr »

Lebensmittel- und Ernährungsmessen

Grüne Woche 2017
Die wichtigsten Lebensmittelmessen und Ernährungsmessen in Berlin mit Termin, Beschreibung und Anfahrt. mehr »
(Bilder: dpa; www.filastockphoto.com/ www.pixelio.de; Klicker/pixelio.de)