Mehr Schweineschlachtungen in Brandenburg

Mehr Schweineschlachtungen in Brandenburg

In Brandenburg werden immer mehr Schweine gewerblich geschlachtet: Im ersten Halbjahr waren es 630 700 Schweine. Das seien knapp 11 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte das Landesamt für Statistik am Dienstag mit. Zugenommen hat nach den Angaben um gut 16 Prozent die Schlachtung von Tieren aus dem Ausland - jedoch war deren Anteil mit 4800 Tieren gering. Insgesamt wurden 59 000 Tonnen Schweinefleisch erzeugt, 11,2 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2016. Weiter zurückgegangen ist die Schlachtung von Rindern um fast 17 Prozent auf 16 300 Tiere. Unverändert lag mit 33 400 die Zahl der geschlachteten Schafe.

Schweine

© dpa

Zwei Schweine stehen auf einem Ökohof. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 8. August 2017 11:30 Uhr