Hygiene: Richtiges Händewaschen dauert 30 Sekunden

Hygiene: Richtiges Händewaschen dauert 30 Sekunden

Durch Händewaschen kann man sich vor Viren und Erregern schützen- wenn man es gründlich und intensiv macht.

Hände waschen

© dpa

Hygiene durch Händewaschen

Viren lauern überall im Alltag: Sie werden beim Husten, Niesen oder Sprechen ausgestoßen und eingeatmet, bleiben an den Händen haften und werden so weitergegeben.

Viren gehen von den Händen leicht auf die Schleimhäute von Augen, Nase und Mund über. Auf diesem Weg finden sie unter Umständen ihren Weg in den Körper und können dort Erkältungen und Magen-Darm-Infekte, aber auch ernstere Erkrankungen wie Grippe verursachen.

Intensives Händewaschen

Studien zeigen, dass regelmäßiges Händewaschen das Risiko von Atemwegs- oder Durchfallerkrankungen deutlich verringert.

Die Hände sollten dabei mehrmals täglich auch zwischen den Fingern 20 bis 30 Sekunden lang mit Seife gewaschen werden.

Abstand halten, Schleimhäute nicht berühren

Im Fall von sehr leicht übertragbaren Viren, wie zum Beispiel dem Schweinegrippen-Virus, raten Experten zusätzlich dazu, die eigenen Schleimhäute von Mund, Augen und Nase am besten nicht mit den Fingern zu berühren. Nach Möglichkeit sollte man zwei Meter Abstand zu anderen halten und auf Händeschütteln verzichten.

Vermutet wird auch, dass Menschen sich mit sehr virulenten Krankheitserregern anstecken können, wenn sie Oberflächen anfassen, die mit virushaltigen Sekreten verunreinigt sind, etwa Türklinken.
Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

Kostenlose Broschüre gibt Tipps

Weitere Hygienetipps haben die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und das Robert-Koch-Institut in dem Faltblatt «Selbstverteidigung gegen Grippe» zusammengestellt. Es kann im Internet (Link s. u. "Aktion Wir gegen Viren") heruntergeladen oder kostenlos bestellt werden bei:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Bestellnummer 62100207
Ostmerheimer Str. 220
51109 Köln
Telefon: 0221/899 22 80

Fotostrecken:

Erste Hilfe bei Erkältung

  • Dampfbad© DAK/ Hanuschke+Schneider
    Dampfbad
  • Warm halten, ausruhen, schlafen© Techniker Krankenkasse
    Warm halten, ausruhen, schlafen

Fitness für das Immunsystem

  • Viren abwehren© Tuyet Mai Ky unter Verwendung eines Bildes von madochab © photocase.com
    Viren abwehren
  • Immunsystem stärken© dpa
    Immunsystem stärken

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 13. September 2010 12:11 Uhr

Mehr zum Thema