Themen » Gesundheit & Beauty » Gesundheit » Naturheilkunde

Spitzwegerich: Erste Hilfe aus der Natur

Beim Spaziergang von einer Wespe gestochen worden? Erste Hilfe leistet ein unscheinbares Gewächs, das sofort angewendet werden kann.
Heilpflanzen & Heilkräuter
Spitzwegerich © Hans Hillewaert/ Creative Commons

Schleim- und Gerbstoffe im Spitzwegerichkraut machen die Heilpflanze zu einem geschätzten Mittel bei Erkältungen. Auch bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum oder Hautentzündungen wird sie gern benutzt. «Die Schleimstoffe haben einen reizlindernden Effekt, und die Gerbstoffe wirken zusammenziehend», erklärt Johannes Gottfried Mayer von der Forschergruppe Klostermedizin der Universität Würzburg. Außerdem hemmen sogenannte Iridoidglykoside, die in jungen Blättern mit bis zu neun Prozent enthalten sind, das Wachstum von Bakterien. Gegenanzeigen und Nebenwirkungen seien nicht bekannt.

Bei Insektenstich zerrieben direkt auf die Haut

Bei Erkältungen und Durchfall wird Spitzwegerich als Tee, Sirup oder Frischpflanzen-Presssaft eingenommen. Bei Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut hilft der Tee als Gurgellösung, bei Hämorrhoiden und Furunkeln als Waschung der betroffenen Hautstellen. Zur ersten Wundversorgung und bei Insektenstichen kommen Spitzwegerich-Blätter zerrieben oder gekaut direkt auf die Verletzung, rät Mayer. «Verwendet werden entweder nur die Blätter, manchmal aber auch das Kraut also die oberirdischen Teile der Pflanze.»

Wie erkennt man Spitzwegerich?

Die Blätter des Spitzwegerich unterscheiden sich von anderen Wegerich-Arten durch ihre lange, schmale Form, bei der die Blattnerven deutlich zu sehen sind. Sie stehen in einer Bodenrosette zusammen, aus der der blattlose Stängel herausragt - er trägt die unscheinbaren, bräunlichen Blüten.


Quelle: dpa
Aktualisierung: Dienstag, 27. Dezember 2011 16:48 Uhr

max 26°C
min 18°C
Teils bewölkt mit mittleren Gewittern Weitere Aussichten »

Sommer, Sonne, Hitzwelle

Sonne
Wie man auch an den heißesten Tagen des Jahres cool bleibt mehr »

Zecken & Borreliose

Lyme-Borreliose wird von Zecken übertragen.
Wie man sich vor Zecken schützt, Borreliose erkennt, wer eine FSME-Impfung braucht und mehr »

Beauty-Guide für Berlin

Kosmetik
Das Aussehen ist ein wichtiger Wohlfühlfaktor: Adressen rund um Schönheit in Berlin, vom Friseur bis zum Waxing-Studio. mehr »

Schwimmbäder in Berlin

Tauchen Mann Hallenbad
Schwimmbäder, Thermen, Fun- und Solebäder in Berlin und Brandenburg mehr »

Restaurants in Berlin

Besteck hochkant
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantfinder mehr »

Lebensmittel- und Ernährungsmessen

Grüne Woche 2017
Die wichtigsten Lebensmittelmessen und Ernährungsmessen in Berlin mit Termin, Beschreibung und Anfahrt. mehr »

Kleinanzeigen auf Berlin.de

Stöbern Sie durch die Kleinanzeigen zum Thema Gesundheit & Beauty mehr »
(Bilder: Gerd Altmann/ www.pixelio.de.; dpa; www.filastockphoto.com/ www.pixelio.de; Klicker/pixelio.de)