Linde lindert Erkältungen

Linde lindert Erkältungen

Tee aus Lindenblüten ist bei Erkältungen ein probates Mittel, um Husten zu lindern.

Lindenblüten

© Wirths PR

Lindenblüten

In früheren Jahrhunderten war die Linde oft Mittelpunkt des Geschehens in den Dörfern und Städten (Dorflinde, Gerichtslinde), heute ist die Linde auch ein beliebter Stadtbaum.

Wertvoll in der Naturheilkunde sind die Blütenstände (Blüten, Blütenknospen, Hochblätter), die man im Juni und Juli erntet. Die wichtigsten Inhaltstoffe sind Schleimstoffe, Flavonoide und ätherisches Öl.

Wegen seiner reizlindernden, schweißtreibenden und krampfstillenden Eigenschaften werden die Blüten vor allem bei Erkältungen und damit verbundenem Husten eingesetzt.

Fotostrecke:

  • Löwenzahn© Wirths PR
    Heilpflanzen & Heilkräuter

Quelle: BerlinOnline

| Aktualisierung: Mittwoch, 25. Januar 2012 11:48 Uhr