Rote Bete schneiden und kochen: Anleitung & Tipps

Rote Bete schneiden und kochen: Anleitung & Tipps

Frisch zubereitete rote Beten haben gegenüber eingelegten oder vorgegarten Knollen den Vorteil, dass sie bissfest sind und eine leichte Süße haben. So kocht man sie richtig.

  • Schritt 1: Wurzelansatz abschneiden© dpa
    Schritt 1: Von der Roten Bete mit einem Messer unten und oben den Wurzelansatz abschneiden. Einmalhandschuhe schützen die Hände dabei vor dem roten Saft.
  • Schritt 2: Abschälen© dpa
    Schritt 2: Die Schale der Roten Bete rundherum mit einem Sparschäler abschälen.
  • Schritt 3: Rote Bete halbieren© dpa
    Schritt 3: Die geschälte, rohe Rote Bete kann man nun halbieren und danach in Scheiben schneiden.
  • Schritt 1: Rote Bete kochen© dpa
    Schritt 1: Wer Rote Bete kochen will, gibt sie samt Schale und Strunk in den Topf. So blutet die Knolle nicht aus.
  • Schritt 2: Garprobe© dpa
    Schritt 2: Um die Garprobe zu machen, sticht man die Rote Bete mit einer Rouladennadel ein.
  • Schritt 3: Rote Beete abschrecken© dpa
    Schritt 3: Die fertig gegarte Rote Bete unter kaltem Wasser abschrecken.
  • Schritt 4: Schale abziehen© dpa
    Schritt 4: Die Schale der gekochten Roten Bete mit einem Messer abziehen.
  • Schritt 5: Scheiben schneiden© dpa
    Schritt 5: Die gekochte und geschälte Rote Bete nun einfach in Scheiben schneiden.

Zurück zum Artikel: „Rote Bete schneiden und kochen: Anleitung & Tipps“

Mehr zum Thema

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Apfel-Zimt-Hirse© dpa
    Die besten Apfelrezepte
  • Spare Ribs© dpa
    Gesund Grillen: Tipps und Tricks
  • Frau in der Küche© dpa
    Küchenhygiene: 10 Tipps
  • Feldsalat mit gebackenem Kürbis© dpa
    Die besten Kürbisrezepte
  • Corona-Impfzentrum Flughafen Tempelhof (3)© dpa
    Coronavirus-Impfzentrum Tempelhof
  • Mücke© dpa
    Mücken abwehren: 10 Tipps