Ostern: Salmonellen-Gefahr beim Eier auspusten

Ostern: Salmonellen-Gefahr beim Eier auspusten

Eier auspusten gehört zu Ostern dazu, aber der Mund sollte mit rohen Eiern nicht direkt in Kontakt kommen. Wie man Eier trotzdem auspusten kann.

Eier-Ausblasen

© dpa

Zur Sicherheit sollten Kinder Eier nicht direkt mit dem Mund auspusten, sondern ein Tuch dazwischen legen.

Bunte Ostereier gehören zu Ostern wie der Osterhase. Nicht nur Kinder lieben es, dafür rohe Eier auszupusten und sie anschließend zu bemalen. Wichtig zu wissen dabei: Auf der Schale von Hühnereiern können Salmonellen und andere Keime sitzen. Und zum Bemalen oder Färben von Ostereiern sollten nur unbedenkliche Farben verwendet werden.

1. Eier reinigen

Generell sollten nur saubere und frische Eier verwendet werden. Diese zuerst mit lauwarmem Wasser und Spülmittel reinigen.

2. Auspusten mit Schutz

Die Eier dann vorsichtig oben und und unten anbohren. Danach keinesfalls die Eier einfach mit dem Mund auspusten. Stattdessen kann man dafür einen Strohhalm benutzen oder zwischen Lippen und Ei ein Papiertuch legen. So die Eier vorsichtig auspusten.

3. Salmonellen durch Kochen abtöten

Man kann die Eier auch hart kochen anstatt sie auszupusten. Um Salmonellen sicher abzutöten, müssen die Eier mindestens zehn Minuten lang in mehr als 70 Grad heißes Wasser gelegt werden. Auch gekochte Eier müssen möglichst kühl, trocken und sauber gelagert werden. Gekochte und gefärbte Eier aus Geschäften dagegen sind wegen des Schutzlacks mehrere Wochen bei normaler Raumtemperatur haltbar, aber nur wenn die Schale unbeschädigt ist.

4. Färben mit ungefährlichen Farben

Zum Färben und Bemalen der Ostereier am besten nur zugelassene Lebensmittelfarben oder natürliche Farbstoffe etwa aus Holunderbeersaft oder Rote Beete-Saft verwenden. Bei anderen Farben und Filzstiften hingegen können die eventuell giftigen Inhaltsstoffe ins essbare Ei gelangen.
Ostern
© dpa

Ostern

Berlin bietet zu Ostern zahlreiche Veranstaltungen. Ob Rummel, Märkte oder Osterfeuer - für jeden Geschmack ist etwas dabei. mehr

Fotostrecken:

Ostereier färben: Tipps & Tricks

  • Ostereier, Farben und Pinsel© dpa
    Ostereier, Farben und Pinsel
  • Braune oder weiße Eier?© dpa
    Braune oder weiße Eier?
  • Eier auspusten© dpa
    Eier auspusten

News und Tipps rund ums Ei

  • Was bedeuten die verschiedenen Güteklassen bei Eiern?© dpa
    Was bedeuten die verschiedenen Güteklassen bei Eiern?
  • Was bedeutet der Stempel auf jedem Ei?© dpa
    Was bedeutet der Stempel auf jedem Ei?
  • Gibt es noch deutsche Eier aus sogenannten Legebatterien?© dpa
    Gibt es noch deutsche Eier aus sogenannten Legebatterien?

Lebensmittel richtig lagern

  • Lebensmittel© dpa
    Lebensmittel
  • Ordnung im Kühlschrank© DAK
    Ordnung im Kühlschrank
  • Für genügend Raum sorgen© dpa
    Für genügend Raum sorgen

Quelle: kra/dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 23. April 2019 08:30 Uhr

Tipps für Ostern