Deutsche Küche & Spezialitäten

Deutsche Küche & Spezialitäten

Sauerkraut-Nation, Gulaschfresser, Bratwurstkönige- all das sind die Deutschen auch, aber nicht nur. Von der Ostsee bis zu den Alpen findet man in jedem Winkel Deutschlands die verschiedensten regionalen Spezialitäten.

  • Deutsche Küche© dpa
    Die Bundesrepublik hat sich zur Gourmetgesellschaft gewandelt- dabei hat jede Region ihre eigenen Spezialitäten bewahrt und verfeinert.
  • Baden-Württemberg© dpa
    Spätzle, Maultaschen und Schwarzwälder Schinken: Die Liste der Spezialitäten aus Baden-Württemberg ist schier endlos. Für Süßmäuler gibt es die berühmte Schwarzwälder Kirschtorte. Mehr zu [url url=http://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/rezepte/deutsche-kueche/1258717-1864405-badenwuerttemberg-wo-die-maultasche-zuha.html target=_blank] Regionalen Spezialitäten aus Baden-Württemberg[/url]
  • Bayern© dpa
    Aus der Ferne betrachtet, ist das Bild der bayerischen Küche klar und einfach: Schweinsbraten mit Knödel, Weißwürste, Brotzeit und Bier. Doch die Bayrische Küche ist vielfältiger als man denkt: In Schwaben zum Beispiel gibt es Spätzle und Maultaschen, in Franken Schäufele und Bratwürste. Und in den vergangenen Jahren hat eine neue Generation junger Köche die deftige bayerische Küche modernisiert: Bayerische Tapas und bayerisches Sushi soll es auch schon geben. Mehr zu [url url=http://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/rezepte/deutsche-kueche/1132552-1864405-bayern-heimat-der-rustikalen-kueche.html target=_blank]Regionalen Spezialitäten aus Bayern[/url]
  • Bayern - Tegernsee© dpa
    Essen und Trinken hat am Tegernsee Tradition. Im lauschigen Biergarten, in bewirtschafteten Almen oder in gehobenen Restaurants findet man die regionale Küche. Immerhin strahlen vier Michelin-Sterne über dem See. Fleisch kommt hier vom Biobauern oder frisch aus dem Wald, Gemüse von den Feldern und Forellen fangfrisch aus der «Herzoglichen Fischzucht». Mehr zu [url url=http://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/rezepte/deutsche-kueche/1263985-1864405-bayern-ueberm-tegernsee-strahlen-die-mic.html target=_blank] Regionalen Spezialitäten aus Tegernsee[/url]
  • Berlin-Brandenburg© dpa
    Tatsächlich ist die urtümliche Berliner Küche eher grob und deftig: Eisbein mit Sauerkraut zählt zu den typischen Gerichten. Echte Berliner sind auch Curry- und Bockwurst sowie der Kassler und die Bulette, aber viele der Berliner Speisen sind Mitbringsel von Zugewanderten. Denn ein Schmelztiegel unterschiedlicher Kulturen und Nationen ist die Stadt schon seit Jahrhunderten. Mehr zu [url url=http://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/rezepte/deutsche-kueche/1118182-1864405-berlinbrandenburg-delikatessen-aus-dem-s.html target=_blank]Regionalen Spezialitäten aus Berlin-Brandenburg[/url]
  • Bremen und Niedersachsen© dpa
    Noch heute laden die Kaufleute regelmäßig zum sogenannten Schaffermahl ein, das älteste Brudermahl der Welt: Ausgewählten Gästen werden unter anderem Speisen wie Stockfisch, Grünkohl und Rigaer Butt serviert. Und statt Schildkrötensuppe gibt es heute die Mockturtle- Suppe. Typisch für Niedersachsen sind dagegen Heidschnucken-Gerichte. Mehr zu [url url=http://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/rezepte/deutsche-kueche/1269637-1864405-bremen-und-niedersachsen-zutaten.html target=_blank]Regionalen Spezialitäten aus Bremen und Niedersachsen[/url]
  • DDR© dpa
    Vielen Ossis liegt der Geschmack der Standards noch auf der Zunge: Soljanka, Spirelli mit Tomatensoße und hinein geschnippelten Würstchen oder bulgarischer Schopska-Salat. Unverkennbar ist der kulinarische Einfluss aus dem Ostblock. Aber auch Buletten, Klöße, Schnitzel und Braten wurden in Ostdeutschland öfter serviert als westlich der Elbe. Mehr zu [url url=http://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/rezepte/deutsche-kueche/59432-1864405-ddrkueche-wir-schmorten-im-eigenen-saft.html target=_blank]Regionalen Spezialitäten aus Ostdeutschland[/url]
  • Hessen© dpa
    Die hessische Küche bietet nicht nur eine hessische Spezialität sondern viele regionale Besonderheiten. In Nordhessen findet man die «Ahle Worscht», in der Rhön den delikaten Braten vom Rhönschaf und im Rhein-Main-Gebiet «Handkäs' mit Musik» sowie die «Grie Soß», wie die Grüne Soße auf Hessisch genannt wird. Eine regionale Berühmtheit ist auch das Frankfurter Würstchen. Und natürlich gehört auch der Appelwoi zu den hessischen Spezialitäten. Mehr zu [url url=http://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/rezepte/deutsche-kueche/1299441-1864405-hessen-zum-stoeffche-gibt-es-ahle-worsch.html target=_blank]Regionalen Spezialitäten aus Hessen[/url]
  • Nordrhein-Westfalen© dpa
    Die Landwirtschaft mit Viehzucht hat ebenso die westfälische Küche beeinflusst wie der Weinbau. Typische Speisen sind etwa gebratene Blutwurst, auch als Möpkes- oder Möppkenbrot bekannt, Pfefferpotthast und der Rheinische Sauerbraten. Und bis heute gehören zur traditionellen Bergischen Kaffeetafel Süßes wie auch Deftiges. Mehr zu [url url=http://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/rezepte/deutsche-kueche/1069286-1864405-nordrheinwestfalen-jedem-winkel-sein-ess.html target=_blank]Regionalen Spezialitäten aus Nordrhein-Westfalen[/url]
  • Rheinland-Pfalz© dpa
    Die typische Küche aus Rheinland-Pfalz ist vor allem bei der einfachen Bevölkerung auf dem Land entstanden. Es wurde alles verwertet, was essbar war und so entstand auch der berühmte Pfälzer Saumagen, den Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl weltbekannt machte. Mehr zu [url url=http://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/rezepte/deutsche-kueche/1163886-1864405-rheinlandpfalz-bauernkost-mit-einem-hauc.html target=_blank]Regionalen Spezialitäten aus Rheinland-Pfalz[/url]
  • Saarland© dpa
    Frankreichs Nähe macht sich auch im Saarland bemerkbar: In der saarländischen Küche vereint sich herzhafte Hausmannskost und raffinierte Sternküche. Diverse Kartoffel-Variationen wie Dibbelabbes und Hoorische sind in der Region ebenso beliebt wie Fleisch- und Wurstspezialitäten- nicht fehlen darf bei den Spezialitäten der Schwenker und die Lyoner. Mehr zu [url url=http://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/rezepte/deutsche-kueche/1595653-1864405-saarland-wo-sternekoeche-bergmannskost-s.html target=_blank]Regionalen Spezialitäten aus Saarland[/url]
  • Schleswig-Holstein© dpa
    Resteverwertung und einfache Gerichte beherrschen die norddeutsche Küche seit jeher. Beliebte Kombinationen wie Birnen-Bohnen-Speck sind daraus entstanden, ebenso wie Labskaus. Weitere Spezialitäten aus dem Norden sind die Hamburger Aalsuppe oder die echten Büsumer Krabben. Mehr zu [url url=http://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/rezepte/deutsche-kueche/1100508-1864405-schleswigholstein-lecker-fischmatsch-und.html target=_blank]Regionalen Spezialitäten aus Schleswig-Holstein[/url]
  • Schleswig-Holstein: Sylt© dpa
    Auf Sylt eine echte «Sylter Royal» schlürfen ist für viele ein Hochgenuss. In Deutschlands einziger Austernzucht auf Sylt wird das schlichte Schalentier zum echten Edelessen. Es heißt die Auster wolle «beim Verzehr entdeckt werden». Mehr zu [url url=http://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/rezepte/deutsche-kueche/1347358-1864405-schleswigholstein-austern-schluerfen-auf.html target=_blank] Regionalen Spezialitäten aus Sylt[/url]
  • Thüringen© dpa
    Zwei Gerichte haben Thüringen kulinarisch in der Welt bekanntgemacht: Klöße und Rostbratwurst. Traditionell kommt die Fast-Food-Kost vom Holzkohle-Rost. Bis heute ist das Knistern der Glut ebenso wie Geselligkeit und Wurst-Duft Teil der «Rostkultur». Und für den Kloß gilt immer noch: «Je größer die Hände, desto größer der Kloß.» Mehr zu [url url=http://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/rezepte/deutsche-kueche/1323661-1864405-thueringen-rostbratwurst-und-kloesse-sin.html target=_blank]Regionalen Spezialitäten aus Thüringen[/url]