Wie man mit Vitaminen die Abwehrkräfte stärkt

Wie man mit Vitaminen die Abwehrkräfte stärkt

Im Winter braucht der Körper Unterstützung durch vitaminreiche Ernährung. Welche Speisen gesund halten

Obst

© dpa

Obst hilft dem Körper , die Abwehrkräfte wieder auf Vordermann zu bringen.

Besonders in der kalten Jahreszeit und nach der Völlerei an den Feiertagen sind Vitamine und Spurenelemente wichtig, um die körpereigenen Abwehrkräfte und das Immunsystem zu stärken. So kann der Körper einen Schutzwall gegen Viren und Bakterien aufbauen.

Obst und Gemüse frisch zubreiten

Um möglichst viele Vitamine aufzunehmen, sollte Gemüse und Obst immer frisch zubereitet werden. Schnell und einfach ist zum Beispiel ein Gemüseeintopf. Dabei sollte man unbedingt daruf achten, das Gemüse nicht zu lange zu kochen, sonst verliert es seine gesunden Inhaltsstoffe. Auch Smoothies und frisch gepresste Fruchtsäfte gelten als eine der empfohlenen Obst- und Gemüseeinheiten pro Tag.

Vitamin C in Paprika, Karotten und Brokkoli

Gerade Vitamin C spielt bei einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung eine wichtige Rolle. Zitrusfrüchte und Kohlarten sind gute Vitamin-C-Lieferanten. Petersilie, Paprika und Sanddorn sind sinnvolle Alternativen für Obstmuffel. Karotten, Spinat und Brokkoli dienen darüber hinaus mit Provitamin A, das die Schleimhäute schützt.

Zink in Seefisch, Rindfleisch und Käse

In der dunklen Jahreszeit leidet auch das allgemeine Wohlbefinden. Eine zinkreiche Ernährung mit Seefisch, Rindfleisch, Käse und Hülsenfrüchten kann dann Abhilfe schaffen. Zink stärkt nicht nur die Abwehrkräfte, sondern besitzt auch eine antivirale Wirkung - Viren können so schwerer in den Körper gelangen.

Serotonin in Walnüssen, Bananen und Kakao

Ebenso wichtig wie Vitamine und Zink ist das Glückshormon Serotonin. Es bewahrt vor Winter-Blues und depressiven Verstimmungen. Walnüsse, Bananen und Kakao sind gute Serotoninboten. Wer sich außerdem genügend bewegt und täglich mindestens 15 Minuten im Freien aufhält, unterstützt die körpereigene Serotonin-Produktion zusätzlich.

Fotostrecke:

  • Wofür Vitamine gut sind© martina/ www.photocase.com
    Wofür Vitamine gut sind

Quelle: kra/dpa

| Aktualisierung: Freitag, 2. Januar 2015 10:06 Uhr