Coronavirus Ratgeber

Coronavirus Ratgeber

Homeoffice
© dpa

Homeoffice

Welche Vorteile hat die Arbeit von zu Hause aus? Vereinbarkeit von Beruf und Familie? Wie organisiert man die Arbeit im Homeoffice? mehr

Schutz vor Schmierinfektionen
© dpa

Corona: Wie groß ist das Risiko einer Schmierinfektion?

Viele Menschen sorgen sich: Kann ich mich beim Berühren von kontaminierten Oberflächen mit Corona infizieren? Und wie groß ist die Gefahr, dass das Virus über die Augen in den Körper eindringt? Zu welcher Einschätzung Experten kommen. mehr

Grippe oder Covid-19?
© dpa

Grippe oder Covid-19?

Im Herbst wird nicht nur ein Anstieg der Corona-Infektionen befürchtet. Zeitgleich könnte auch die Grippe kursieren. Lassen sich die Symptome beider Krankheiten überhaupt unterscheiden? mehr

Maske-tragen
© dpa

Alltagsmaske: Wie lange schützt sie?

Ob selbstgenähte Maske oder Einweg-Variante: Mund-Nase-Bedeckungen behalten nur ihre Wirkung, wenn sie regelmäßig gewechselt werden. Wie lange hält der Schutz an? mehr

Corona in der Schwangerschaft
© dpa

Corona erhöht das Risiko für eine Frühgeburt

Experten haben untersucht, welche Auswirkungen Corona auf Schwangere haben kann. Demnach entwickeln sie bei einer Infektion wohl seltener Fieber - haben aber öfter Frühgeburten. Wie kommt es dazu? mehr

Impfung gegen Corona
© dpa

Zulassungsantrag für Corona-Impfstoff vielleicht noch 2020

Die Hoffnung auf einen im kommenden Jahr verfügbaren Impfstoff gegen Corona wächst. Einer der aussichtsreichsten Kandidaten stammt vom britisch-schwedischen Pharmakonzern AstraZeneca. Deutschland hat sich bereits mehrere Millionen Dosen gesichert. mehr

Infektionsschutz in Schulen
© dpa

Kinderhände in Schulen auch eincremen

Häufiges Händewaschen mit Seife kann empfindliche Kinderhaut strapazieren. Deshalb empfehlen Hautärzte, sie stattdessen eher zu desinfizieren. Doch damit nicht genug. mehr

Nierenversagen durch Covid-19
© dpa

Covid-19 erhöht das Risiko für Nierenversagen

Covid-19 kann nicht nur die Lunge schädigen, sondern auch weitere Organe. So breiten sich Coronaviren oft in den Nieren aus. Damit steigt die Gefahr eines Nierenversagens. Das zeigt eine Studie der Uniklinikums Eppendorf. mehr