Schmink-Tipps für Schniefnasen

Schmink-Tipps für Schniefnasen

Make-up bei Erkältung: Rote Schniefnase, geschwollene Augen, blasse Haut- wer trotz Schnupfen und Husten Erkältung gut aussehen will, schafft das mit dem richtigen Make-up.

  • Erste Hilfe bei roter Nase & Co© Valua Vitaly - Fotolia.com
    Eine Erkältung lässt sich oft an geröteten Augen, Augenringen und einer trockenen Haut rund um die Nase erkennen. Das sieht nicht schön aus! Mit einfachen kosmetischen Tricks lassen sich diese Erkältungsblessuren schnell retuschieren.
  • Mit Kajal rote Augen verstecken© Solovieva Ekaterina - Fotolia.com
    Bei einer Erkältung sind die Augen oft gerötet und lassen einen noch kränker aussehen, als man sich fühlt. Gerötete Augenränder lassen sich ganz einfach und schnell mit einem hellen Kajal wegschminken. Den Kajal am inneren, unteren Augenlid ansetzten und ohne Druck auf dem Augenlidrand entlangfahren. Bei der Auswahl des Kajals empfiehlt sich ein beiger Farbton. Weiß wirkt zu unnatürlich.
  • Mascara läßt die Augen strahlen© dpa
    Kleine, müde Augen sind typisch bei Erkältungen. Hier kann Wimperntusche helfen: Mascara betont die Augen, öffnet sie und lässt sie strahlen. Da bei einer Erkältung die Augen oft tränen, empfiehlt es sich, in dieser Zeit auf ein wasserfestes Produkt umzusteigen. Mascara 1-2 mal auftragen und zwischendurch trocknen lassen. Für den Lidschatten neutrale, beige Töne bevorzugen – sie nehmen die Rötungen des Oberlides.
  • Augenringe mit Concealer überdecken© Marin Conic - Fotolia.com
    Mit einem Concealer lassen sich die Augenschatten und Rötungen überdecken. Meist gibt es die Concealer schon mit einer integrierten praktischen Pinselspitze, so dass die Creme direkt damit verstrichen werden kann. Oder man tupft/klopft das Produkt sanft mit der Fingerspitze ein. Der Concealer sollte immer 1-2 Töne heller als der Hautton sein.
  • Frische Farbe mit Bronze-Puder© dpa
    Ein bisschen Frische lässt sich im Nu mit Bronze-Puder ins Gesicht zaubern. Bronze-Puder wird meist in gepresster Form oft mit einem Pinsel angeboten. So geht es: Mit dem Pinsel Puder aufnehmen, den Pinsel vor dem Auftragen nochmals aufklopfen und dann auf Wangenknochen und Schläfen verteilen, um dem Gesicht Frische und Kontur zu geben. Quelle: Merz