Eyelash Cleaner auch für echte Wimpern geeignet

Eyelash Cleaner auch für echte Wimpern geeignet

Wimpern - ob künstlich oder natürlich - sollten am Ende des Tages von Make-Up und Schmutz befreit werden. Ein neuer Cleaner kann beides.

Frau betuscht Wimpern

© dpa

Ein neues Produkt verspricht eine bessere Reinigungskraft als herkömmliche Produkte: der «Eyelash cleaner».

Ein noch recht neues Produkt findet sich bei immer mehr Kosmetikherstellern: der Eyelash Cleaner. Dabei handelt es sich - wie die Übersetzung der englischen Begriffe schon verrät - um ein Reinigungsmittel speziell für die Wimpern.

Eyelash Cleaner reinigt künstliche Wimpern

«Eyelash Cleaner dienen vor allem der Reinigung von dauerhaften Wimpernverlängerungen», erklärt Birgit Huber vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel in Frankfurt am Main.

Infektionen am Auge vorbeugen

Wimpernreiniger entfernen neben Mascara auch anderes Make-up wie Eyeliner und Lidschatten sowie Hautschüppchen und Unreinheiten am Auge. Die Verwendung des Spezialreinigers kann so auch Infektionen vorbeugen.

Wimpernreiniger befreit Härchen von Öl

Wimpernreiniger könnten aber auch zur Reinigung und Pflege der natürlichen Wimpern eingesetzt werden. «Diese Produkte befreien die Wimpern von Schmutz, Bakterien sowie Öl - da insbesondere Öl die Haltbarkeit der künstlichen Wimpern beeinträchtigt», sagt die Expertin.

Eyelash Cleaner richtig anwenden

Etwas Wimpernreiniger auf ein Wattepad geben. Augen schließen und Pad auf die Wimpern legen. Etwa fünf Sekunden einwirken lassen und dann mit sanftem Druck von oben nach unten über die Wimpern ziehen. Vorgang wiederholen, bis das Make-up vollständig entfernt ist.

Quelle: dpa/Berlin.de

| Aktualisierung: Donnerstag, 22. Juni 2017 11:15 Uhr