Bauchdeckenstraffung: Infos und Risiken

Bauchdeckenstraffung: Infos und Risiken

Überschüssige Haut, die nach einer starken Gewichtsabnahme am Bauch zurückbleibt, kann bei einer Bauchdeckenstraffung entfernt werden. Ungefährlich ist der Eingriff nicht.

  • Vorzeichnung für die Bauchdeckenstraffung© dpa
    Vor der Operation zeichnet der Chirurg die Bauchdeckenstraffung vor.
  • Beratung vor dem Eingriff© dpa
    Vor dem ersten Schnitt steht wie hier bei Dr. Jens Baetge, Facharzt für plastisch-ästhetische Chirurgie und Chefarzt an der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie die eingehende Beratung.
  • Auslösung des Bauchnabels© dpa
    Bei der Bauchdeckenstraffung wird der Nabel mit einem runden Schnitt ausgelöst.

Zurück zum Artikel: „Bauchdeckenstraffung: Infos und Risiken“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Himbeer-Limonade© dpa
    Rezeptideen für heiße Sommertage
  • Tipps gegen die Hitze der Nacht© nicolasberlin / www.photocase.com
    Tipps gegen die Hitze der Nacht
  • 1. Die richtige Kleidung wählen© dpa
    Mücken abwehren: 10 Tipps
  • Spare Ribs© dpa
    Gesund Grillen: Tipps und Tricks
  • Ambrosia erkennen und beseitigen© dpa
    Ambrosia erkennen und beseitigen
  • Dim Sum© dpa
    Internationale Küche