Lippenstift: So hält er länger

Lippenstift: So hält er länger

Damit der Lippenstift besser und länger hält, müssen die Lippen nicht nur gepflegt sein. Tipps und Tricks für den perfekten Kussmund.

Lippenstift

© dpa

Auf gepflegten Lippen hält Lippenstift besser und länger. Ein pflegendes und nicht austrocknendes Lippenpeeling kann da helfen.

«Bevor ich die Lippen schminke, achte ich immer darauf, dass die Unebenheiten auf der Lippenhaut durch ein pflegendes und nicht austrocknendes Lippenpeeling entfernt sind», sagt der Make-up-Artist Serdar Vural aus Frankfurt. Anschließend werde eine gute Pflege mit Langzeitwirkung - Lipbalm oder Lippencreme - aufgetragen.

Concealer auf die Lippen?
Ein paar Tricks helfen, die Farbe zu festigen. Der häufig geäußerte Tipp, Concealer auf die Lippenhaut aufzutragen, gilt laut Vural eingeschränkt: «Mit Concealer würde ich nur den Lippenrand befestigen, nicht aber die gesamte Lippe».

Das würde sonst ein unangenehm trockenes Gefühl geben. «Auf den Concealer etwas Puder geben», rät Vural. «Dann die gesamten Lippen mit einem Lipliner ausmalen.»

Anschließend sollten die Lippen auf ein Taschentuch gepresst werden und dann noch einmal mit Lipliner, Lippenstift oder Gloss bearbeitet werden. Selbst wenn die obere Farbschicht nachlässt, wirke es auf diese Weise immer noch nicht «abgeschminkt».

Fotostrecken

Tipps für gesünderes Sonnenbaden

  • Kinder vor Sonne schützen© dpa
    Kinder vor Sonne schützen
  • Sommersonne und Sonnenschirm© dpa
    Sommersonne und Sonnenschirm
  • Hut gegen UV-Strahlung© dpa
    Hut gegen UV-Strahlung

Haare entfernen - So geht es

  • Beinhaare epilieren© Procter&Gamble
    Beinhaare epilieren
  • Haut vorbereiten© dpa
    Haut vorbereiten
  • Rasierer© Procter&Gamble
    Rasierer

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 11. November 2010 15:34 Uhr

Mehr zum Thema