Parfums 2012: Düfte aus dem Obstgarten

Parfums 2012: Düfte aus dem Obstgarten

Zum Anbeißen lecker riechen die neuen Parfums für Frauen: Düfte von Birnen, Äpfeln und roten Beeren liegen voll im Trend. Männer werden einen Hauch von Gefahr verbreiten.

  • «Seductive Sunkissed» von Guess© dpa
    Verführerischer Kuss der Sonne: Die Kopfnote von «Seductive Sunkissed» von Guess enthält eine Kombination von Birne mit Himbeere, Schwarzer Johannisbeere und Grapefruit.
  • Pradas Duft «Infusion d'Iris Eau de Parfum Absolue»© dpa
    Pradas Duft «Infusion d'Iris Eau de Parfum Absolue» vereint italienische Schwertlilie mit Orangenblüte, Tonkabohne, Vanille und Moschus.
Sand, Meer, Früchte und Blüten: Danach duftet der Sommer nicht nur in der freien Natur, sondern auch in der Parfümerie. Der Trend in diesem Jahr: Düfte von Birnen, Äpfeln und roten Beeren. «Sie werden meist in Verbindung mit Blütenakzenten und Vanille- oder Kokosnoten gebracht», erläutert Martin Ruppmann, Geschäftsführer des VKE-Kosmetikverbandes in Berlin.
Calvin Klein «Eternity Summer for Women»
© dpa

Calvin Klein «Eternity Summer for Women»

Ein Trendbeispiel hat Tommy Hilfiger. Die Duftneuheit «Hilfiger Woman Pear Blossom» verbindet das Aroma von Birnen und Beeren unter anderem mit Zeder- und Schlagsahnedüften und verspricht damit «himmlische Zartheit». Bei «Tommy Girl Eau de Toilette Spray» verbinden sich Lindenblüten, rote Beeren und Magnolien mit Kokosnusswasser.
Calvin Klein kombiniert in «Eternity Summer for Women» sizilianische Bergamotte unter anderem mit Blüten von Pfingstrosen und Hyazinthen. Auch eine Trendfrucht ist hier enthalten: Gleich in der Kopfnote werden Spuren von japanischer Birne für die Nase spürbar.
Auch die Parfümmarke Guess setzt auf die trendigen Zutaten: Der Duft «Seductive Sunkissed» wird in der Kopfnote Birne mit Himbeere, Schwarzer Johannisbeere und Grapefruit gemischt, Vanille wird in der Herznote mit Jasmin und brasilianischer Orchidee verbunden.

Männer duften "dangerous"

Bei den Männerdüften ist Sport laut Ruppmann ein großes Thema. «Vor allem dynamisch-würzige Noten unterstreichen die Männlichkeit.» Fußballstar David Beckham nennt seinen neuen Duft «Instinct Sport» und setzt auf Sandelholz, Geranienblätter, Apfel und Ginger Ale. Und Hilfiger will bei «Eau de Toilette Sport» Sportlichkeit mit Aromen von Ingwer, Zypressenextrakten, Kardamon und Amber unterstreichen- und durch eine Zitrusmischung.
Bruno Bananis «Dangerous Man»
© dpa

Viele Sommerparfüms enthalten den Duft von Zitrone - auch Bruno Bananis «Dangerous Man».

«Zitrusnoten sind klassisch für den Sommer und tauchen immer wieder auf», erläutert Elmar Keldenich, Geschäftsführer des Bundesverbands Parfümerien in Düsseldorf. Denn genau wie Beeren- und Blütenaromen oder aquatische Noten wie Algen oder Salzwasser, bilden Zitrusdüfte einen natürlichen Geruch des Sommers ab. «An heißen Sommertagen sind sie einfach angenehmer als etwa ein schwerer weihnachtlicher Zimt-Duft», sagt Keldenich. Kein Wunder also, dass auch in diesem Sommer fast alle Herrendüfte Aromen der saftigen Zitrusfrüchte enthalten. Bruno Banani mischt in «Dangerous Man» Mandarine, Bergamotte und Zitrone mit Schwarzem Pfeffer, Muskatnuss und Zedernholz. Davidoffs «Cool Water Man Pure Pacific» lockt mit Limone, Mandarine und Grapefruit in Kombination mit Salbei, Basilikum und Wachholder.

Törtchen-Flakons für süsse Düfte

Auch an den Frauen gehen Zitrusdüfte nicht vorbei. DKNY mischt in «Women Summer 2012» die Sommerfrucht Klementine mit Trendaromen wie Orangenblüten, Magnolie und Lindenblättern. Pradas neuer Duft «Infusion d'Iris Eau de Parfum Absolue» vereint italienische Schwertlilie mit Orangenblüte, Tonkabohne, Vanille und Moschus. Die Mischung steht laut Hersteller für «zeitlose Eleganz».
«Sweet Delicious»-Kollektion DKNY
© dpa

Fröhliche Verpackungen bei DKNY

Egal ob klassische Zitrone, trendige Beere oder edle Lilien: Zwar sollten Interessenten die Kaufentscheidung nicht allein von der Verpackung abhängig machen, «aber sie ist hilfreich, um schneller das zu finden, was man sucht», erläutert Keldenich. Denn viele Hersteller preisen mit dem Design der Flaschen das Flair der warmen Jahreszeiten an. Marc Jacobs füllt seine Kollektion «Daisy Petite Flowers on the Go» in Blumenflakons, DKNY packt ihre sommerlichen Editionen der «Sweet Delicious»-Kollektion in Nachbildungen von Törtchen.

Fotostrecken:

Hochzeit: Tipps für Mode, Ringe & Torte

  • Bräute© dpa
    Bräute
  • Hochzeitsplanung© dpa
    Hochzeitsplanung
  • Trauringe© dpa
    Trauringe

Frisuren: Trendlooks stylen- So gehts

  • Symbolbild© Ala/ www.fotolia.com
    Symbolbild
  • Freche Welle© www.braun.com
    Freche Welle
  • Freche Welle© www.braun.com
    Freche Welle

Frisuren: Die Trends für den Sommer 2012

  • Frisuren-Trends im Sommer 2012© dpa
    Frisuren-Trends im Sommer 2012
  • Frisuren-Trends im Sommer 2012© dpa
    Frisuren-Trends im Sommer 2012
  • Graphic Art© Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks
    Graphic Art

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 20. April 2012 17:12 Uhr