Rasur: Besser nass und vor dem Frühstück

Rasur: Besser nass und vor dem Frühstück

Warum Männer, die sich mit Schaum und Klinge rasieren, dies besser auf nüchternen Magen tun sollten.

Rasur

© dpa

Von wegen Frauen blockieren immer das Bad: Das männliche Geschlecht verbringt mittlerweile fast genauso viel Zeit in der Nasszelle- und am besten vor dem Früstück.

Nass sollten sich Männer immer vor dem Frühstück rasieren. Denn mit der einsetzenden Verdauung nehmen die Herzfrequenz und damit die Durchblutung der Haut zu.

Durchblutung steigert sich
Das steigert die Verletzungsgefahr für die dicht unter der Haut liegenden Äderchen, berichtet das Portal «haut.de». Außerdem sollte das Barthaar für die Nassrasur gut angefeuchtet werden. Dann quillt es wie ein Schwamm auf und ist leichter zu schneiden.

Trockenrasieren besser vor dem Duschen
Trocken rasieren sich Männer dagegen besser vor der Dusche. Denn für den Rasierapparat darf das Haar nicht zu weich sein.
Bundesdruckerei_500x400px.jpg
© Bundesdruckerei GmbH

Werden Sie jetzt Antwortgeber!

Wir begeistern uns für digitale Daten und sichere Identitäten. Sie auch? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns im Team: bdr.de/karriere mehr

Fotostrecken

Zähne: So bleiben sie gesund

  • Zähne: So bleiben sie gesund© dpa
    Zähne: So bleiben sie gesund
  • Die ersten Zähne© dpa
    Die ersten Zähne

Schnellkurs: Fit im Büro

  • Fit im Büro© DAK/ Rickers
    Fit im Büro
  • Rückenübung 1© DAK/ Rickers
    Rückenübung 1

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 6. Januar 2011 16:43 Uhr

Männer-Ratgeber