Spreewald Therme – Das Solebad in der Natur

Spreewald Therme – Das Solebad in der Natur

Bei der Spreewald Therme, dem SoleBad in der Natur, steht alles im Zeichen der Entspannung: Eine behagliche Atmosphäre, modernes Ambiente, Wärme und Ruhe verschafft Gästen einen erholsamen Aufenthalt mitten im UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald.

4555_spreewald@beatewaetzel.jpg

© Spreewald Therme

Die Spreewald Therme ist ein Sole-Thermalbad, wie es nur im Spreewald stehen kann. Mit seiner einzigartigen Architektur fügt sich das Bad gelungen in die Landschaft ein. Die wertvolle Thermalsole entspringt in 1.350 Metern Tiefe direkt unter der Therme in Burg. Bade-, Wellness-, Sauna- und Fitnessangebote sind authentisch und unverwechselbar mit dem Spreewald verbunden. Ein Tag in der Spreewald Therme heißt, dem Alltag entschweben.

Landschaft, Sole und Entspannung

Besucher können zwischen zahlreichen Wellness- und Fitness-Angeboten wählen. Dazu gehört ein Solebad mit acht bis zu 38 Grad warmen Badebecken, die mit Solethermalwasser gespeist werden. Das Solethermalwasser gilt als Heilwasser und ist außerdem ein hervorragendes Mittel gegen Stress. Besonders im Intensivsolebecken ist die entspannende Wirkung dieses Wassers für den Besucher spürbar: Bei einem Solegehalt von acht Prozent schwebt er auf dem Wasser - pure Entspannung für Körper und Geist. Der Saunagarten der Spreewald Therme bietet eine weitere Möglichkeit, die Abwehrkräfte zu stärken. Dabei hat der Besucher die Wahl zwischen kristallbeleuchtetem Sanarium, Aroma-Dampfbad, mildem Caldarium sowie Spreewald-, Feuer- und Kräutersauna. Die Feuersauna enthält einen Kamin mit sichtbar flammenden Holzscheiten, während die Spreewaldsauna einen rustikalen Steinofen und Panoramafenster bietet. Stündlich gibt es hier den eigens entwickelten Spreewaldaufguss mit typischen Kräutern aus der Region. Mit Temperaturen von bis zu 90°C heizt die Kräuter-Sauna den Thermenbesuchern zusätzlich ein.
Winterwellness in der Spreewald Therme (2)
© Beate Wätzel

Winterwellness

Wenn es draußen nass und kalt ist und der Wind durch die Bäume pfeift, wird es in der Spreewald Therme gemütlich. Vom 1. November bis 31. Dezember erleben Sie die Magie des Wohlfühlens bei speziell auf die Winterzeit abgestimmten Winterwellness-Angeboten mit dem herrlichen Duft von Orange und Zimt. Entspannung pur versprechen Orangen-Zimt-Packungen im Wasserschwebebett oder wohltuende Spreewälder Orangen-Zimt-Bäder. Orangen-Zimt-Ganzkörperpeelings und herrlich duftende Aromaölmassagen mit Chia-Orangenöl sorgen für zarte Winterhaut.

Mehr zu Winterwellness »

Spreewald Therme
© Beate Wätzel

Bis zu 10 Euro geschenkt!

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Deshalb gibt es für alle Thermenliebhaber, die im Besitz einer Bonuskarte sind, kleine Geschenke in der Vorweihnachtszeit. Vom 25. November bis 24. Dezember schenken wir Ihnen beim Aufladen Ihrer Bonuskarte bis zu 10 Euro. Schnell vorbeikommen und aufladen – es lohnt sich!

Mehr zur Bonuskartenaktion »

Spreewald Therme - Hotel
© Spreewald Therme

Spreewald Thermenhotel – Natur.Wellness.Design.

Im Dezember 2012 eröffnete die Spreewald Therme ein neues Zuhause – das Spreewald Thermenhotel der 4****-Kategorie mit insgesamt 83 Zimmern und 166 Betten. Es ist das erste seiner Art im Spreewald – moderner Zufluchtsort für Geist und Körper. Gebaut und entwickelt aus den natürlichen Materialien des Spreewaldes, verbindet es anspruchsvolles Hoteldesign mit wohlfühliger Atmosphäre. Als besonderes Highlight können die Gäste die ausgedehnte Bade- und Wellnesslandschaft der Spreewald Therme direkt aus dem Zimmer über einen Bademantelgang erreichen. mehr

Aktualisierung: Donnerstag, 14. November 2019 15:37 Uhr