Versicherungen nach Hochzeit oder Umzug anpassen

Versicherungen nach Hochzeit oder Umzug anpassen

Umzug, Heirat, Karrieresprung- wenn sich im Leben große Dinge ändern, muss man seine Versicherungen anpassen. Sonst drohen finanzielle Verluste.

Versicherung prüfen bei Änderungen im Leben

© dpa

Das Leben ändert sich ständig. Deshalb sollten Verbraucher regelmäßig ihre Versicherungen überprüfen, ob diese noch mit den Lebensumständen übereinstimmen. Wenn nicht, ändert sich oft die Grundlage für die gängigen Policen.

Haftpflichtversicherung: Familientarif billiger als Singletarif

Bei vielen verstauben die Versicherungsverträge, sobald sie einmal abgeschlossen sind. «Mit dem Leben haben sie dann nichts mehr zu tun», sagt Brigitte Mayer von der Verbraucherzentrale Hessen. Dabei sollten Paare zum Beispiel ihre Haftpflichtversicherung erneuern, wenn sie zusammenziehen oder heiraten. «Der Familientarif ist billiger als der Singletarif.»

Hausratversicherung neue Adresse melden

Auch bei der Hausratversicherung können Partner, die ihren Hausrat zusammenlegen, mit einer gemeinsamen Police Geld sparen. Doch nicht nur dann sollten Versicherte ihren Vertrag anpassen: «Ich muss einen Umzug immer mitteilen», sagt Mayer. Falls zum Beispiel das Einbruchrisiko in der neuen Wohnung höher eingeschätzt wird, steigt auch der Preis. «Das ist zwar ärgerlich», sagt Mayer. Noch ärgerlicher sei es aber, die Police nicht zu ändern und im Falle eines Einbruchs nicht voll versichert zu sein.

Berufsunfähigkeitsversicherung immer aktuell halten

«Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist stark pflegebedürftig», erklärt Mayer. So sollten Verbraucher die vereinbarte Rentenhöhe anpassen, wenn sie auf der Karriereleiter höher klettern. Versicherte müssen etwa nach der Geburt eines Kindes oder dem Abschluss eines Studiums außerdem Fristen einhalten. Denn nur dann können sie den Anspruch geltend machen, dass die Rente auch ohne Gesundheitsprüfung erhöht wird. «Diesen Vertrag sollte ich also gut kennen», rät Mayer.

Riesterrente: Im Dezember Beiträge prüfen

Beim Riestern gilt Ähnliches: Jedes Jahr im Dezember sollten Verbraucher prüfen, ob ihre Beiträge noch hoch genug sind, damit sie auch die volle Zulage bekommen. Ist zum Beispiel der Lohn gestiegen, muss auch der Beitrag steigen: «Sonst wird mir die Zulage anteilig gekürzt.» Und nicht zuletzt müssen Mama und Papa ihre Kfz-Versicherung anpassen, wenn auch die Kinder hinter dem Lenkrad sitzen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 23. Oktober 2012 15:57 Uhr

Mehr zum Thema