Themen » Finanzen & Recht » Rechner

Kfz-Versicherungsvergleich

Wechseln Sie Ihre Autoversicherung einfach online mit dem Vergleichsrechner von geld.de. Versicherungsunternehmen müssen sich einem harten Preis- und Leistungskampf unter einander stellen, um die 40 Millionen Fahrzeughalter in Deutschland zum Bleiben oder eben zum Wechseln der Versicherung zu animieren. Gute Aussichten für diejenigen, die einmal die Kfz-Versicherung vergleichen und eventuell wechseln möchten, denn Preise und Leistungen für Autoversicherungen gehen weit auseinander - bei Haftpflicht-, Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung.

Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die für Sie passende Kfz-Versicherung.

Was ist bei einem Wechsel der Kfz-Versicherung im Vergleich zu beachten?

Bei einer Kfz-Versicherung im Preisvergleich sollten Sie unbedingt auf ein paar Punkte achten, damit Sie nicht nur Geld sparen, sondern im Schadensfall auch die gewünschte Leistung erhalten, für die Sie Beiträge zahlen.

Kfz- Haftpflicht: Achten Sie auf die Deckungssumme

Bei der Wahl der Haftpflichtversicherung fürs Auto sollten Sie nicht nur auf den Preis achten, sondern auch darauf, wie hoch der Versicherungsschutz ausfällt. Bei Personenschäden sind 7,5 Mio. EUR gesetzlich festgelegt, bei Sachschäden 1 Mio. EUR. Es gilt: Je höher der Versicherungsschutz, desto besser. Experten bemängeln seit Jahren, dass die gesetzlich festgelegten Deckungssummen bei Weitem nicht ausreichen. Insbesondere bei einer Kfz-Versicherung in Berlin macht eine hohe Deckungssumme Sinn, da der Verkehr in der Hauptstadt sehr dicht ist.

Billige Tarife bei Haftpflicht- und Kaskoversicherungen

Schauen Sie bei einem Kfz-Versicherungsvergleich sehr genau hin bei sehr günstigen über gar billigen Tarifen. Oftmals behalten sich Anbieter billiger Tarife für Autoversicherungen eine empfindliche Kürzung der Leistungen vor, wenn es sich um vermeintlich "grobe Fahrlässigkeit" handelt. Der Vorwurf der groben Fahrlässigkeit ist sehr dehnbar und kann lange Rechtstreitigkeiten nach sich ziehen. Vermeiden Sie das und beachten Sie das beim Versicherungsvergleich für Ihr Kfz.

Wichtig beim Schutz vor Unfällen und Schäden mit Tieren

Denken Sie beim Versicherungsvergleich und auch beim Abschluss der Police daran, nicht nur Wildtierschäden zu versichern. Auch eine Kollision mit Haus- und Nutztieren wie Pferde, Kühe oder Schafe sollte unbedingt bedacht werden. Die finanziellen Schäden im Schuldfall sind oft empfindlich und werden normalerweise nicht per se übernommen. Eine Pkw-Versicherung mit Abdeckung für Nutztierschäden macht insbesondere für diejenigen Pkw-Fahrer Sinn, die viel auf dem Land oder im Berliner Umland unterwegs sind.

Werkstattbindung

Bei einer Werkstattbindungsklausel der Pkw-Versicherung sollte man sich bewusst machen, dass Kaskoschäden am Pkw dann allein in der Hand des Versicherers liegen - sowohl bei Erstattung als auch bei der Behebung am Fahrzeug. Bei Neuwagen verlangt der Fahrzeug-Hersteller oft die Reparatur in der Vertragswerkstatt - das wird dann vom Versicherer nicht gewährleistet. Vermeiden Sie das und achten Sie beim Vergleich Ihrer Pkw-Versicherung darauf.

Zahlungsweise

Die meisten Autoversicherer bieten monatliche, quartalsweise, halbjährliche oder jährliche Zahlung der Beiträge. Einige gewähren bei jährlicher Zahlung einen Rabatt, andere akzeptieren wiederum keine monatliche Zahlung. Informieren und vergleichen lohnt. Aber beachten Sie: Eine jährliche Zahlung kann schnell sehr teuer sein. Planen Sie bei Abschluss einer Kfz-Versicherung mit Jahresbeitrag also gut Ihre finanzielle Situation.

Mehr zum Thema Versicherungen finden Sie hier: www.berlin.de/special/auto-und-motor/kfz-versicherungen/

Mehr Rechner

Aktualisierung: Mittwoch, 6. September 2017 14:03 Uhr