Themen » Familien

Hochbegabtes Kind: Klasse überspringen ist nicht immer sinnvoll

Das Überspringen eines Schuljahres bei Hochbegabung hat nicht nur Vorteile. Vor allem schüchterne Kinder haben es oft schwerer als zuvor. Zwei weniger radikale Alternativen.
Hochbegabung an der Schule
Auch wenn der Gedanke naheliegt: Nicht jedes hochbegabte Kind sollte in der Schule gleich eine Klasse überspringen. © dpa

Ist ein Kind «zu gut» in der Schule, geraten die Eltern oft in eine Zwickmühle. Soll es ein Schuljahr überspringen oder lieber nicht?

Entwicklung des Kindes bei Entscheidung berücksichtigen

Die Eltern sollten gemeinsam mit dem Lehrer genau abwägen, ob es das Richtige für das Kind ist. «Nicht jedes Kind mit einem IQ von 130 sollte eine Klasse überspringen», sagt Ulric Ritzer-Sachs von der Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke). «Es kommt auch auf das Selbstbewusstsein an. Gerade weniger reife Kinder können in der höheren Klasse einen sehr schweren Stand haben.» Wichtig ist also auch die Entwicklung des Kindes und dass es nicht nur in einem Fach ein Überflieger ist.

Hochbegabtes Kind nur in einem Fach hochstufen

Viele Schule regeln es so, dass das Kind erst mal in einem einzelnen Fach den Unterricht in einer höheren Klasse mitmacht. Dann kann es nicht nur testen, ob es schulisch mitkommt- sondern auch, wie es ihm in der Klasse gefällt. «Das Lernumfeld ist entscheidend für den Schulerfolg, das Kind muss sich wohlfühlen», sagt Ritzer-Sachs.

Hochbegabte Kinder zu Hause fördern

Wenn das Überspringen erst mal nicht infrage kommt, das Kind sich aber beispielsweise in den Mathe-Stunden langweilt, kann man es auch anders fördern. «Dann ist es auf alle Fälle gut, auch daheim Materialien dazu anzubieten oder vielleicht an einem Wettbewerb teilzunehmen», schlägt der Experte vor. So lässt sich eine Begabung fördern - ohne dass das Kind sich klein fühlt oder in den anderen Fächern nicht mehr hinterherkommt.

kind hochbegabt anzeichen symptome test

Hochbegabung bei Kindern erkennen

Eine Hochbegabung klingt erstmal toll, kann allerdings im Alltag zu Problemen führen. Wichtig ist, dass Eltern die besondere Begabung des Kindes überhaupt erkennen - und schätzen. mehr »
Hochbegabter Schüler

Hochbegabte Kinder brauchen Normalität

Halten Eltern ihr Kind für hochbegabt, sollten sie sich dies von Experten bestätigen lassen. Haben sie recht, müssen sie ihre Erziehung aber nicht umkrempeln. mehr »
Quelle: dpa
Aktualisierung: 3. Juli 2017

max 14°C
min 6°C
Bedeckt mit leichtem Regen Weitere Aussichten »

Schwangerschaft & Geburt

Schwangere
Ratgeber rund um Schwangerschaft und Geburt, Babywunsch und künstliche Befruchtung. mehr »

Berlin für Kinder

Kindercasting
Freizeitangebote in Berlin für Kinder: Veranstaltungen, Aktionen, Feste und mehr »

Mit Kindern nach Brandenburg

Kleines Mädchen streichelt Pferd
Ausflüge nach Brandenburg mit Kindern: Zoos, Naturparks, Technik, Badeseen, Aussichtstürme und mehr »

Rezepte & Kochen

Tomatensuppe mit Sahne
Neue und klassische Rezepte für Fisch, Fleisch, Gemüse, Pasta, Kuchen und mehr »

Schwimmbäder und Thermen

Tauchen Mann Hallenbad
Schwimmbäder, Thermen, Fun- und Solebäder in Berlin und Brandenburg mehr »

Restaurants in Berlin

Besteck hochkant
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantfinder mehr »

Heiraten & Hochzeit in Berlin

Hochzeitsplanung
Hochzeit in Berlin: Alle Infos fürs Heiraten in Berlin mit Wedding Plannern, Hochzeitslocations, Brautmoden und mehr »

Spielplätze in Berlin

Spielplätze in Berlin
Buddeln, Toben, Klettern: In Berlin können Kinder auf zahlreichen Spielplätzen ihre Nachmittage verbringen. mehr »

Anwälte für Familienrecht

Urteil zu Unterhaltszahlung
Diese Anwälte sind die richtigen Ansprechpartner, wenn es beispielsweise um Rechtsbeistand in Fragen des Sorgerechts oder des Unterhalts geht. mehr »
(Bilder: dpa; Wirths PR; www.filastockphoto.com/ www.pixelio.de; Klicker/pixelio.de)