Velothon Berlin 2013

Velothon Berlin 2013

Beim Velothon Berlin am 9. Juni 2013 gingen rund 14.000 Freizeitradler an den Start. Das Radrennen gehört zu den größten in Europa und führt an Berliner Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger Tor, der Siegessäule und dem Potsdamer Platz vorbei.

  • Velothon Berlin© dpa
    Radfahrer starten am 09.06.2013 am Brandenburger Tor in Berlin zum Profirennen des Radrennens Velothon.
  • Velothon Berlin© dpa
    Radprofi Marcel Kittel zum Start des Radrennens Velothon am 09.06.2013 in Berlin.
  • Velothon Berlin© dpa
    Sportdirektor Erik Zabel (l) und der ehemalige deutsche Radrennfahrer Rudi Altig stehen am 09.06.2013 in Berlin an der Startlinie.
  • Velothon Berlin© dpa
    Die Gruppe Christoph Pfingsten (l-r), Nikolay Mihaylov, Oleksandr Polivoda, Benjamin Sydlik und Raphael Freienstein führen am 09.06.2013 in Berlin das Profirennen des Radrennens Velothon.
  • Velothon Berlin© dpa
    Radfahrer starten am 09.06.2013 am Potsdamer Platz in Berlin zum Jedermann-Radrennen Velothon. Rund 14.000 Freizeitradler gingen beim Amateurteil des Rennens an den Start.
  • Velothon Berlin© dpa
    Radfahrer beim Jedermann-Radrennen Velothon am 09.06.2013 am Potsdamer Platz.
  • Velothon Berlin© dpa
    Besucher laufen an der Siegessäule in Berlin über den Messebereich des Radrennens Velothon 2013.
  • Velothon Berlin© dpa
    Hajo Drees jubelt am 09.06.2013 in Berlin beim Zieleinlauf des Radrennens Velothon nach seinem Sieg über die 120 Kilometer der Amateure.
  • Velothon Berlin© dpa
    Radfahrer kommen am 09.06.2013 auf der Straße des 17. Juni in Berlin ins Ziel des Velothon, im Hintergrund ist die Siegessäule zu sehen.

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Velothon 2016© dpa
    Velothon Berlin 2016
  • Velothon 2015© dpa
    Velothon Berlin 2015
  • Velothon Berlin© dpa
    Velothon Berlin 2013