Deutsches Technikmuseum

Deutsches Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum in Berlin wurde 1982 eröffnet und bietet eine Vielzahl spannender Exponate. Als Event-Location ist das Setting beliebt.
  • Deutsches Technikmuseum© Deutsches Technikmuseum
  • Deutsches Technikmuseum© Deutsches Technikmuseum
  • Deutsches Technikmuseum© Deutsches Technikmuseum
  • Deutsches Technikmuseum© Deutsches Technikmuseum
  • Deutsches Technikmuseum© Deutsches Technikmuseum
  • Deutsches Technikmuseum© Deutsches Technikmuseum
Viele Ausstellungsstücke aus zahlreichen technikhistorischen Sammlungen der Stadt haben in dem Gebäude eine neue Heimat gefunden und werden jedes Jahr von zahlreichen Besuchern bewundert. Gezeigt wird sowohl historische als auch neue Technik, die einen Einfluss auf die Alltags- und Kulturgeschichte der Menschen hatte bzw. hat.

Individuelle Eventflächen für Veranstaltungen

Die sechs Veranstaltungsräume des Deutschen Technikmuseums werden für Empfänge und Bankette ebenso gebucht wie für Tagungen, Präsentationen und Vorträge. Die meisten Räume können nur am Abend gebucht werden, nach Schließung des Museums. Montags stehen alle Räume jedoch ganztägig zur Verfügung.

Schiff ahoi! Events im Kaffenkahn

Im Erdgeschoss des Neubaus können Besucher den Kaffenkahn entdecken, der in der Nähe von Spandau gefunden wurde. Rund um das 33 Meter lange und 20 Meter hohe Schiff kann die Fläche für Veranstaltungen gebucht werden. Stehempfänge sind in diesem Teil der Location mit bis zu 350 Personen durchführbar. Ein Bankett kann für maximal 80 Gäste arrangiert werden.

In der Luftfahrt-Ausstellung tagen und feiern

Wer mit seinen Gästen "abheben" möchte, wird sich für die Veranstaltungsfläche in der Luftfahrt-Ausstellung entscheiden. Bis zu 300 Gäste finden Platz zwischen der legendären "Tante Ju" und der "Arado 79". Mit zur Eventfläche gehört die benachbarte Terrasse, über der gerade ein „Rosinenbomber“ im Anflug ist. Gesetzte Essen sind in diesem Bereich mit bis zu 80 Besuchern möglich.

Hinter den Kulissen

Der Kommunikationsraum im dritten Stock des Museums ist für Besucher nicht zugänglich und kann deshalb jederzeit, auch während der regulären Öffnungszeiten, mit Tonanlage und Beamer angemietet werden. Bis zu 84 Gäste können an Tischen Platz nehmen und den Ausblick auf das Museumsgelände genießen. Zusätzlich steht die angrenzende Terrasse zur Verfügung.

Flexibler Veranstaltungsraum über den Wolken

Der "Ausguck" ist ein ringförmiger Veranstaltungsraum weit über den Dächern des Museums. Rund um den Raum gibt es eine Terrasse, sodass man einen weitläufigen Blick über Berlin hat. Events ohne Bestuhlung können mit bis zu 500 Personen organisiert werden. Eine Bankettbestuhlung ist für maximal 300 Gäste realisierbar. Durch die bewusst zurückgehaltene Gestaltung des Raumes ist dieser sehr flexibel nutzbar.

Originelle Anreise mit einem historischen Zug

Die Location hat einen eigenen Gleisanschluss und Bahnsteig, sodass die Besucher mit einem historischen Zug anreisen können. Bei der Planung und Koordination dieses Happenings ist das Team des Museums gern behilflich. Auch die Anreise mit dem Schiff kann organisiert werden: Am Landwehrkanal gibt es einen Anlegeplatz.

Kurzübersicht

  • Zweck: Event, Film / Foto, Präsentation
  • Eignung: Museen / Kirchen , Special Locations, Veranstaltungsräume
  • Personen (größter Raum): 500
  • Region: Friedrichshain-Kreuzberg

Raumkapazitäten

Raum Länge (m) Breite (m) Höhe (m) Fläche (m²) Reihen Parlam. U-Form Bankett Gala Empfang
Schifffahrtsausstellung000500000080350
Luftfahrtausstellung000450000080300
Kommunikationsraum00030010000084190
Ausguck0008300000300500
Hallen 5 & 6, Ladestraße0007500000280500
Tor 25, Ladestraße0002100000130190

Ausstattung

  • Aufzug
  • Kraftstrom
  • Lastenaufzug

Besonderere Merkmale

  • Cateringfrei
  • Parkplätze
  • Tageslicht
  • Zufahrt für LKW

Distanz

  • Bahnhof: 3km
  • Flughafen: 20km