Berlin plant Solarpflicht für Dächer

Berlin plant Solarpflicht für Dächer

Neubauten für Wohnen und Gewerbe in Berlin sollen künftig verpflichtend eine Solaranlage auf dem Dach haben. Ein entsprechendes Gesetz brachte der rot-rot-grüne Senat am 08. Dezember 2020 auf den Weg.

Solardach

© dpa

Eine Solaranlage liegt auf dem Dach.

Eine Solarpflicht soll demnach auch für Bestandsbauten gelten, bei denen das Dach grundlegend saniert wird. Nach Angaben von Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) sind Ausnahmen vorgesehen. Das betrifft etwa Gebäude mit weniger als 50 Quadratmeter Nutzfläche oder Häuser, deren Dach ungeeignet für eine Solaranlage ist. Das Gesetz soll am 1. Januar 2023 in Kraft treten. Auf dem Weg zu einem klimaneutralen Berlin spiele Solarenergie eine Schlüsselrolle.
Heizkosten sparen
© dpa

Energieratgeber

Strom sparen, Heizkosten senken, nachhaltig durch die Stadt bewegen: Der Energieratgeber für Berliner. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 8. Dezember 2020