Aktivistin Neubauer unterstützt Extinction Rebellion

Aktivistin Neubauer unterstützt Extinction Rebellion

Die Klimaaktivistin Luisa Neubauer (Fridays for Future) hat am Montag mit einer Rede auf dem Potsdamer Platz die Proteste von Extinction Rebellion unterstützt.

Klima-Aktivistin Luisa Neubauer

© dpa

Klima-Aktivistin Luisa Neubauer steht vor dem Brandenburger Tor.

«Wir brauchen Menschen, die in Massen, in nie dagewesenen Massen auf die Straßen gehen und anfangen, Teil der Lösung zu werden», sagte Neubauer vor Hunderten Zuhörern.
Das Problem in Deutschland sei nicht nur eine resignierte Politik. «Es ist auch eine Gesellschaft, die vergessen hat, politisch zu sein.» Neubauer ist eines der führenden Gesichter von Fridays for Future in Deutschland. Die Protestbewegung ruft freitags regelmäßig zu Streiks für mehr Klimaschutz auf.
Der Protest der Umweltbewegung Extinction Rebellion hatte am Montagmorgen an der Siegessäule in Berlin-Tiergarten mit einer unangemeldeten Demo begonnen. Viele Aktivisten zogen anschließend zum Potsdamer Platz weiter.

Mehr zu Thema

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 7. Oktober 2019