Handbuch soll Extinction Rebellion erklären

Handbuch soll Extinction Rebellion erklären

Mit einem Handbuch will die internationale Umweltbewegung Extinction Rebellion ihre Anhänger mobilisieren. Heute (Donnerstag, 5. September 2019) wird es in Berlin vorgestellt.

Bewegung Extinction Rebellion

© dpa

27.04.2019, Berlin: Teilnehmer einer Aktion der Bewegung Extinction Rebellion Deutschland gegen die Klimakrise liegen auf dem Gendarmenmarkt.

Die Aktivisten wollen das deutschsprachige Buch mit dem Titel «Wann, wenn nicht wir - ein Extinction Rebellion Handbuch» am Donnerstag (14.30 Uhr) in Berlin vorstellen. Erhältlich ist es allerdings schon seit Mittwoch. Es soll neben Fakten zum Klimawandel auch konkrete Anleitungen zu Protestaktionen enthalten. Die Bewegung will in der Hauptstadt zudem über den geplanten globalen Aufstand in der Woche vom 7. Oktober informieren.

Aufruf zu gobalem Aufstand am 7. Oktober

Die Extinction Rebellion - zu Deutsch «Rebellion gegen das Aussterben» - macht seit Ende 2018 immer wieder mit Protestaktionen auf sich aufmerksam. Sie will damit Regierungen zum Umdenken in ihrer Klimapolitik bringen. Für den 7. Oktober hat die Bewegung zu einem einwöchigen globalen Aufstand aufgerufen. Aktionen unter anderem in Berlin, Paris, London und New York sollen den Forderungen der Aktivisten Nachdruck verleihen.
Panorama Berlin
© himbeerline - stock.adobe.com

Energie & Umwelt

Erneuerbare Energien in Berlin, grüne Geldanlagen, Energieratgeber, Strompreisrechner, aktuelle Nachrichten zu Energie & Umwelt und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 5. September 2019