Berliner Grüne wollen Solaranlagen auf Dächern als Standard

Berliner Grüne wollen Solaranlagen auf Dächern als Standard

Die Berliner Grünen wollen den Einsatz von Solaranlagen auf Dächern in der Hauptstadt zum Standard machen.

Solarenergie

© dpa

Solarmodule. Foto: Sven Hoppe/Archiv

Auf einem Landesparteitag beschlossen die Delegierten am Samstag einstimmig einen Leitantrag des Landesvorstands. Bei Neubauten soll das demnach gesetzlich verbindlich gemacht werden. Bei Bestandsbauten könnte das so aussehen: Wenn ein Haus ohnehin saniert wird, soll eine Solaranlage gleich dazukommen. Die Grünen wollen dazu die Bauordnung ändern. Als Stadtstaat könne sich Berlin bei Energie nicht nur auf das Umland verlassen, sagte Landeschefin Nina Stahr. Nicht genutzte Flächen auf Dächern seien daher eine gute Lösung, um Energie zu gewinnen.
Panorama Berlin
© himbeerline - stock.adobe.com

Energie & Umwelt

Erneuerbare Energien in Berlin, grüne Geldanlagen, Energieratgeber, Strompreisrechner, aktuelle Nachrichten zu Energie & Umwelt und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 6. April 2019