Kritik an Bundesratsinitiative zur Windkraft

Kritik an Bundesratsinitiative zur Windkraft

Brandenburgs Landesregierung hat eine Initiative zur Windkraft in den Bundesrat eingebracht, von der sie sich eine größere Akzeptanz für diese Energieform erhofft.

Windkraftanlagen

© dpa

Mit der Bundesratsinitiative sollen Kommunen mehr Mitsprache beim Bau neuer Anlagen bekommen. Die angestrebte Energiewende werde nur dann erfolgreich sein, wenn die Bürger sie vor Ort akzeptierten, sagte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Freitag (19. Oktober 2018) in der Länderkammer. Der Landesverband Windenergie sprach hingegen von einem «unkoordinierten Alleingang», der dem Investitionsstandort Brandenburg schade. Die Bündnisgrünen kritisierten, die Regierung wolle den Windkraftausbau «torpedieren».
Windräder
© fulltimegipsy - stock.adobe.com

Wind macht Watt

Die Windkraftanlagen in der Region versorgen Berliner Haushalte mit nachhaltig erzeugter Energie. Ein Teil des Stroms kommt aus Pankow. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 19. Oktober 2018