Energie für Berlin

Energie für Berlin

Solarmodul am Hauptbahnhof
himbeerline - stock.adobe.com
Solarzellen, Windkraftanlagen und Blockheizkraftwerke versorgen die Hauptstadt mit Energie. Immer mehr davon stehen im Berliner Stadtgebiet. Wo genau, das überrascht manchmal.
Solaranlage auf dem Dach
© dpa

Strom vom Dach

In den Photovoltaikanlagen auf Berliner Dächern werden Photonen flugs in Elektronen umgewandelt. Das klappt auch, wenn ein Wölkchen oder mehr den Himmel trübt. mehr

Windräder
© fulltimegipsy - stock.adobe.com

Wind macht Watt

Die Windkraftanlagen in der Region versorgen Berliner Haushalte mit nachhaltig erzeugter Energie. Ein Teil des Stroms kommt aus Pankow. mehr

Blockheizkraftwerk im Keller
© dpa

Kraftwerk im Kiez

Ein Kraftwerk im Haus? Das ist in Berlin an manchen Orten längst Realität. Nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt es Strom und Wärme für Handy und Heizung. mehr

Stromrechnung
© dpa

Mieterstrom

Mieterstrom wird am oder auf dem Mehrfamilienhaus produziert und dann zu günstigen Konditionen an die Bewohner verkauft. Klingt gut. Oder? mehr

Heizkosten sparen
© dpa

Energieratgeber

Strom sparen, Heizkosten senken, nachhaltig durch die Stadt bewegen: Der Energieratgeber für Berliner. mehr